11.07.2016
aero.de

Farnborough AirshowAsiatische Airlines gehen auf Einkaufstour

Xiamen Airlines will 30 Boeing 737 MAX als dicht bestuhlte Ausführung MAX 200 bestellen. Auch Airbus könnte auf der Farnborough Airshow neue Aufträge aus Asien an Land holen.

Boeing 737 MAX 200 Xiamen Airlines

Boeing 737 MAX 200 im Design Xiamen Airlines. Foto und Copyright: Boeing  

 

Am ersten Messetag meldete Boeing eine zweite Kaufabsicht aus China - Donghai Airlines habe Interesse an 25 737 MAX 8 und fünf 787-9.

Airbus-Großabnehmer AirAsia plane unterdessen einen Auftrag über 100 A321neo und werde alsbald eine Ankündigung machen, verlautete auf der Messe. Die Order hätte einen Katalogwert von gut 12 Milliarden US-Dollar.

Zeitgleich bereite der indische Günstigflieger GoAir eine Aufstockung seines A320neo-Auftrags um 70 auf 142 Flugzeuge vor.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
aero.de/Dennis Dahlenburg


Weitere interessante Inhalte
Hersteller reagiert auf Lionair-Absturz in Indonesien Boeing und FAA geben Sicherheitsanweisungen für 737 MAX heraus

08.11.2018 - Der Flugzeughersteller Boeing hat in einer Sicherheitsanweisung an alle Betreiber der 737 MAX Handlungsanweisungen bei Störungen des Anstellwinkelsensors wiederholt. Damit reagiert der Hersteller auf … weiter

Flugzeugunglück in Indonesien UPDATE: Abgestürzte Boeing 737 MAX geortet?

31.10.2018 - In Indonesien geht die Suche nach dem Wrack der am Montag bei einem Inlandsflug abgestürzten Boeing 737 MAX 8 weiter. Für die 189 Insassen besteht keine Überlebenshoffnung mehr. … weiter

Komponenten für 737 und 767 Boeing öffnet britisches Werk in Sheffield

25.10.2018 - Boeing hat im britischen Sheffield ein neues Werk für Klappenantriebe in den Flügeln der Boeing 737 und 767 eröffnet. Es ist der erste eigene Produktionsstandort des US-Branchenriesen in Europa. … weiter

Boeing 737 MAX Shenzhen Airlines setzt auf Recaro-Sitze

10.08.2018 - Sowohl die Economy als auch die Business Class ihrer neuen Boeing 737 MAX lässt die chinesische Fluggesellschaft mit Flugzeugsitzen aus Schwäbisch Hall ausstatten. … weiter

Flugzeugstau in Renton Boeing: Probleme bei 737-Produktion

03.08.2018 - Nach Airbus hat nun auch Boeing Schwierigkeiten bei der ehrgeizigen Steigerung der Produktionsraten. Besonders im einzigen 737-Endmontagewerk Renton bei Seattle macht sich dies derzeit bemerkbar. … weiter


FLUG REVUE 12/2018

FLUG REVUE
12/2018
05.11.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Raumfahrt Extra
- Wettbewerb: Spar-Jets für Übermorgen
- Neuer britischer Träger: F-35B auf der "Queen Elizabeth"
- Piloten: Die neue Lufthansa-Ausbildung
- A400M in Wunstorf: Erste Einsatzerfahrungen