27.03.2009
FLUG REVUE

AUA bekommt Boeing 767 mit WingletsAUA übernimmt erste Boeing 767 mit Winglets nach Umrüstung

Die Austrian Airlines hat am Freitag ihre erste Boeing 767 mit Winglets in Wien im Empfang genommen. Das Flugzeug mit der Kennung OE-LAE wurde zuvor in USA umgerüstet, hieß es von der Airline aus Wien.

Nach eigener Einschätzung ist die AUA erste europäische Airline mit dieser Umrüstung an der Boeing 767. Insgesamt sollen vier Flugzeuge damit ausgestattet werden.

„Mit Winglets schonen wir die Umwelt und sparen gleichzeitig Treibstoffkosten. Wir betreiben in diesem Feld Pionierarbeit in Europa und gehen davon aus, dass wir bei jedem umgerüsteten Flugzeug jährlich etwa 1.000 Tonnen Kerosin einsparen können. Zusätzlich erhöhen wir die Reichweite der Flugzeuge um rund 670 km pro Flug und können auf gewissen Destinationen um bis zu fünf Tonnen mehr zuladen. Unsere Boeing 767 Flotte zeichnet sich also sowohl durch besten Passagierkomfort als auch durch modernste Technologie aus“, sagte Dr. Peter Malanik, Vorstandsmitglied der Austrian Airlines Group.

Das neu umgerüstete Flugzeug wurde nach Angaben der AUA bei der Rückkehr in den österreichischen Luftraum vom österreichischen Bundesheer empfangen. Dabei wurde eine vorbereitete Abfangübung erfolgreich simuliert.



Weitere interessante Inhalte
Verkehrsflugzeuglegenden Top 10: Die meistgebauten Boeing-Jetairliner-Klassiker

15.12.2017 - Welche zivilen Boeing-Jets wurden am meisten gebaut? Unsere Top-10-Liste gibt Auskunft über die Muster, die zum Weltruhm von Boeing geführt haben. … weiter

Vielflieger Lufthansa ändert Vergabe von Prämienmeilen

11.12.2017 - Die Fluggesellschaften der Lufthansa Group ändern die Vergabe von Prämienmeilen an Teilnehmer des Vielflieger- und Prämienprogramms Miles & More. Die Meilengutschrift richtet sich ab März 2018 nach … weiter

Boeing-Tanker KC-46A Nummer 7 fliegt

06.12.2017 - Der erste Boeing KC-46A-Tanker, der im nächsten Jahr an die US-Luftwaffe ausgeliefert wird, hat am Dienstag erfolgreich seine ersten Flug absolviert. … weiter

Austrian Airlines Abschied von der Fokker-Flotte

30.11.2017 - Nur noch eine Fokker 100 ist im Dienst bei Austrian Airlines. Ende Dezember ist dann auch für sie Schluss. Neue Embraer 195 ersetzen die in die Jahre gekommenen Regionalflugzeuge. … weiter

Erster Kurs startet in Bremen Austrian bildet wieder junge Piloten aus

17.11.2017 - Am Donnerstag starteten 24 Nachwuchspiloten ihre Ausbildung zur Pilotin bzw. zum Piloten bei Austrian Airlines. Bereits in Kürze wird ihr erster Trainingsflug in Goodyear, Arizona, stattfinden. … weiter


FLUG REVUE 01/2018

FLUG REVUE
01/2018
11.12.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- 100. Airbus A380 für Emirates
- Airbus-Hoffnung China
- Auftragsfeuerwerk Dubai Air Show
- Tornado-Training
- F-35 für die Luftwaffe?
- Adaptive Tragflächen
- Vorausschauende Instandhaltung
- Mehrwegraketen