08.08.2018
FLUG REVUE

Irische Niedrigpreis-AirlineAuch deutsche Ryanair-Piloten streiken am Freitag

Die Vereinigung Cockpit ruft alle in Deutschland festangestellten Ryanair-Piloten dazu auf, ihre Arbeit am Freitag niederzulegen. Zeitgleich wird auch in Belgien, Irland und Schweden gestreikt.

Ryanair Boeing 737-Flotte

Boeing 737-Flotte von Ryanair. Foto und Copyright: Ryanair  

 

Die Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit (VC) kündigte am Mittwoch einen 24-stündigen Streik bei der irischen Niedrigpreis-Airline Ryanair an. Von Freitag, 3.01 Uhr, bis Samstag, 2.59 Uhr, sollen die festangestellten Piloten, die an Ryanair-Stationen in Deutschland beschäftigt sind, ihre Arbeit niederlegen. Nach Angaben von Ryanair werden 250 Flüge von und nach Deutschland gestrichen. Am Freitag streiken Ryanair-Piloten auch in Belgien, Irland und Schweden, davon sind weitere 146 Flüge betroffen.

Die VC hatte Ryanair eine Frist für ein verbessertes Angebot zur Verhandlung über einen Mantel- und Vergütungstarifvertrag gesetzt. Diese war am Montag abgelaufen, allerdings habe sich die Ryanair-Geschäftsführung darauf beschränkt, die aus ihrer Sicht maßgeblichen Verhandlungspositionen zu wiederholen und zusammenzufassen, so die VC.

„Unsere Forderungen beziehen sich auf Verbesserungen bei den Vergütungs- und Arbeitsbedingungen“, so Martin Locher, VC-Präsident. Ryanair habe in den Verhandlungen jegliche Personalkostenerhöhung kategorisch ausgeschlossen und auch keine anderen Lösungen vorgeschlagen.



Weitere interessante Inhalte
Irische Niedrigpreis-Airline Weitere Streiks bei Ryanair

06.08.2018 - Passagiere der irischen Fluggesellschaft müssen sich am Freitag erneut auf Flugausfälle einstellen. … weiter

Auswirkungen reichen bis Deutschland Flugbegleiterstreik bei Ryanair

25.07.2018 - Wegen eines Streiks ihrer Flugbegleiter kommt es am Mittwoch und Donnerstag im Netz von Ryanair zu jeweils rund 300 Flugstreichungen. … weiter

Eigenständige Abfertigung auch ohne BER-Haupthalle Flughafen BER: Ausweichterminal T2 genehmigt

24.07.2018 - Das für den Flughafen BER zuständige Bauordnungsamt des Landeskreises Dahme-Spreewald hat am Dienstag der Flughafen Berlin Brandenburg GmbH die Baugenehmigung für deren BER-Terminal T2 (frühere … weiter

Low Cost Monitor des DLR Neuer Rekord an Billigflügen

19.06.2018 - Nach der Insolvenz von airberlin stellt der Low Cost Monitor des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) einen neuen Höchstwert an Flügen von Niedrigpreis-Airlines fest - und steigende … weiter

Mit Ryanair-Unterstützung Laudamotion will vom Sommer an durchstarten

29.03.2018 - Ab Juni sollen insgesamt 21 Flugzeuge von neun Städten in Österreich, Deutschland und der Schweiz aus operieren. … weiter


FLUG REVUE 09/2018

FLUG REVUE
09/2018
06.08.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Aktuell: Tempest
- 100 Jahre RAF: Die spektakuläre Jubiläumsschau
- Nahost-Airlines: Das Ende der Luxuswelle?
- Spitzentechnik: Winglets
- AMRAAM-Tests: Eurofighter schießen scharf