16.03.2013
FLUG REVUE

Aus Air Pacific wird Fiji Airways

Air Pacific hat eine nagelneuen Airbus A330-200 in Toulouse übernommen und ändert seinen Markenauftritt nun in Fiji Airways. Ab Juni wird sich die gesamte Fluggesellschaft umbenennen.

Am 2. April setzt Air Pacific erstmalig den ersten Airbus A330-200, den sie heute in Toulouse übernommen hat, im regulären Liniendienst ein. Mit dem neuen Flugzeugmuster, von dem die Fluggesellschaft von den Fidschi-Insel drei Exemplare bestellt hat, führt die Airline auch einen neuen Markenauftritt ein. Ab sofort wird sich die Fluglinie als Fiji Airways im Markt positionieren. Ab Juni wird die gesamte Fluggesellschaft den bisherigen Namen Air Pacific ablegen und danach nur noch unter Fiji Airways firmieren.

Das jetzt übernommene Flugzeug wird - wie die anderen beiden, 2011 bestellten A330-200 - die bisher verwendeten Flugzeugmuster Boeing 767 und Boeing 747 ablösen. Die Lackierung des Flugzeugs in den lokalen Folklore-Farben wurde von der fidschianischen Masi-Künstlerin Makereta Matemosi entworfen. "Wir freuen uns sehr, dass die Airline den Airbus A330 als Leinwand für ihren neuen Markenauftritt als Fiji Airways gewählt hat", sagte John Leahy, Chief Operating Officer Customers von Airbus.



Weitere interessante Inhalte
Die Riesen der Lüfte Top 10: Die größten Flugzeuge der Welt

25.05.2018 - Schneller, höher, weiter: Die Entwicklung der Luftfahrt ist und war immer von Rekorden geprägt. Eine besondere Rolle nehmen seit jeher Großflugzeuge ein. … weiter

Einflottung ab 2020 Germania bereitet sich auf A320neo vor

24.05.2018 - Germania hat 25 Airbus A320neo bestellt, die ab Januar 2020 übernommen werden sollen. Schon jetzt laufen die Vorbereitungen bei der deutschen Airline. … weiter

Moderner Zweistrahler von Lufthansa Ausgezeichnete Kabinenbeleuchtung der A350-900

22.05.2018 - 24 Lichtvarianten, die den Biorhythmus bei Langstreckenflügen unterstützen sollen: Das Lichtdesign des Airbus A350-900 von Lufthansa hat einen Preis bekommen. … weiter

Fliegende Testlabore Die Forschungsflugzeuge des DLR

18.05.2018 - Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) betreibt die größte zivile Flotte von Forschungsflugzeugen und -hubschraubern in Europa. Wir stellen die ungewöhnlichen Fluggeräte vor. … weiter

Flaggschiffe im Liniendienst Top 10: Die teuersten Passagierflugzeuge der Welt

18.05.2018 - Wie viel kostet ein Passagierflugzeug und welches ist am teuersten? Wir haben ein Ranking der Flugzeuge mit dem höchsten Listenpreis erstellt, wobei Airbus für 2018 um rund zwei Prozent zugelegt hat. … weiter


FLUG REVUE 06/2018

FLUG REVUE
06/2018
14.05.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- ILA AKTUELL: Die Highlights in Berlin
- Alexander Gerst: Die zweite Mission
- Aircraft Interiors: Sitze zwischen Leichtbau und Luxus
- Überschall ohne Knall: Skunk Works bauen X-Plane
- Flughafen München: Angriff auf Frankfurt