24.04.2017
FLUG REVUE

Austrian AirlinesDreizehnte Embraer 195 eingeflottet

In Wien startete am 21. April die 13. Embraer 195 bei Austrian Airlines ihren Erstflug. Die österreichische Fluggesellschaft ist nun der größte Betreiber dieses Musters in Europa.

Austrian Embraer 195

Die 13. Embraer 195 wurde bei Austrian Airlines eingeflottet. Foto und Copyright: Austrian Airlines.  

 

Bis Jahresende sollen 17 Embraer 195 bei Austrian Airlines zum Einsatz kommen. Die brasilianischen Kurz- und Mittelstreckenflugzeuge sollen die Fokker-Modelle in der Flotte ersetzen. Austrian Airlines ist nun der größte Betreiber dieses Flugzeugmusters in Europa, weltweit hat lediglich die brasilianische Fluggesellschaft Azul mehr Jets vom Typ 195 im Einsatz.

Die 13. Embraer OE-LWE absolvierte ihren Erstflug von Wien nach Amsterdam. Die Jets sollen im Austrian-Netz über 60 Ziele in Mittel- und Osteuropa anfliegen. In den Flugzeugen finden 120 Passagiere Platz. Der Vorteil des Musters liegt in dem geringeren Kerosinverbrauch: verglichen mit den Fokker-Modellen erwartet Austrian einen 18 Prozent geringeren Treibstoffverbrauch pro Sitzplatz.

Im Kontext der Flottenumstellung stellt Austrian Airlines neue Piloten ein. Bereits 2016 wurden 145 Einstellungen durchgeführt, im laufenden Jahr sollen weitere 100 folgen. Bei den Piloten handelte es sich um bereits ausgebildete Piloten: ein Teil mit Flugerfahrung von außerhalb der Lufthansa Group und ein Großteil Absolventen aus dem Konzern, aber noch ohne Flugerfahrung.



Weitere interessante Inhalte
Erster Kurs startet in Bremen Austrian bildet wieder junge Piloten aus

17.11.2017 - Am Donnerstag starteten 24 Nachwuchspiloten ihre Ausbildung zur Pilotin bzw. zum Piloten bei Austrian Airlines. Bereits in Kürze wird ihr erster Trainingsflug in Goodyear, Arizona, stattfinden. … weiter

European Flight Academy in Phoenix erneuert ihre Schulflugzeuge Erste Cirrus SR20 für die Lufthansa-Pilotenschulung

07.11.2017 - Die in den USA beheimatete European Flight Academy hat ihre sechs ersten Cirrus-Schulflugzeuge übernommen. Die moderne Einmot hilft künftig bei der Ausbildung von Nachwuchspiloten für den Lufthansa … weiter

Airlines des Lufthansa-Konzerns Neue Ziele im Winterflugplan

10.10.2017 - Lufthansa stationiert erstmals seit 2001 wieder ein Langstreckenflugzeug in Berlin und auch Eurowings baut ihr Interkontinentalangebot weiter aus. … weiter

Langstreckenflüge Austrian führt Premium Economy ein

07.09.2017 - Die österreichische Fluggesellschaft Austrian Airlines will bis Frühjahr 2018 ihre gesamte Langstreckenflotte umrüsten. … weiter

Jahresbilanz 2016 Lufthansa Group mit stabilem Ergebnis

16.03.2017 - Bei leicht sinkendem Umsatz bilanzierte die Lufthansa Group für 2016 ein gutes operatives Ergebnis von 2,25 Milliarden Euro. Für 2017 wird ein leicht geringerer Gewinn erwartet. … weiter


FLUG REVUE 12/2017

FLUG REVUE
12/2017
06.11.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Zerlegung entführte Landshut
- Erstflug Airbus A330neo
- airberlins letzte Landung
- NBAA-BACE Las Vegas
- Fliegerschießen Axalp
- Eurofighter Luftwaffe
- Kassenschlager CFM56
- Fliegeruhren EXTRA