24.04.2013
FLUG REVUE

Austrian Airlines - Neuer Produkt- und Marketing-Chef

Bernd Hartweger (41) übernimmt als Vice President die Produkt- und Marketing-Leitung in der Austrian Airlines Group.

Hartweger folgt Peter Baumgartner, der das Unternehmen 2012 verlassen hat. Hartweger, der derzeit noch CEO der paybox Bank innerhalb der Telekom Austria Group ist, wird seine Funktion zum 21. Mai 2013 aufnehmen.

Der gebürtige Wiener Bernd Hartweger startete seine Karriere 1996 nach dem Studium der Betriebswirtschaft an der Wirtschaftsuniversität Wien und der University of Kentucky im Brand Management bei Procter & Gamble. 1999 wechselte er als stv Marketingleiter zur Raiffeisen Kapitalanlage-Gesellschaft. 2000 wurde er Marketing Leiter bei der Skandia Versicherung, 2004 deren Vorstandsmitglied für Marketing, Vertrieb und Produktentwicklung. Danach war er als General Manager Austria sowie als Vorstandsmitglied für den Geschäftsbereich „International Financial Services“ der Lloyds Banking Group tätig. Seit 2011 ist er Vorstandsvorsitzender und CEO der paybox Bank.

Karsten Benz, CCO der Austrian Airlines Group: „Mit Bernd Hartweger haben wir einen ausgewiesenen Marketingprofi und Manager mit breiter Erfahrung in internationalen Konzernen gewinnen können. Eine wesentliche Aufgabe wird es sein, die Strahlkraft der Marke Austrian weiter zu stärken sowie innovative Produktlösungen zu entwickeln.“



Weitere interessante Inhalte
Airlines des Lufthansa-Konzerns Neue Ziele im Winterflugplan

10.10.2017 - Lufthansa stationiert erstmals seit 2001 wieder ein Langstreckenflugzeug in Berlin und auch Eurowings baut ihr Interkontinentalangebot weiter aus. … weiter

Langstreckenflüge Austrian führt Premium Economy ein

07.09.2017 - Die österreichische Fluggesellschaft Austrian Airlines will bis Frühjahr 2018 ihre gesamte Langstreckenflotte umrüsten. … weiter

Austrian Airlines Dreizehnte Embraer 195 eingeflottet

24.04.2017 - In Wien startete am 21. April die 13. Embraer 195 bei Austrian Airlines ihren Erstflug. Die österreichische Fluggesellschaft ist nun der größte Betreiber dieses Musters in Europa. … weiter

Jahresbilanz 2016 Lufthansa Group mit stabilem Ergebnis

16.03.2017 - Bei leicht sinkendem Umsatz bilanzierte die Lufthansa Group für 2016 ein gutes operatives Ergebnis von 2,25 Milliarden Euro. Für 2017 wird ein leicht geringerer Gewinn erwartet. … weiter

Wet-Lease Vereinbarung zwischen Lufthansa Group und airberlin Austrian Airlines flottet A320 ein

08.03.2017 - Am gestrigen Dienstag startete der erste A320 von airberlin im Linieneinsatz bei Austrian Airlines. Es ging von Wien nach Skopje. Das zweite Flugzeug startete bereits heute nach Bukarest. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 11/2017

FLUG REVUE
11/2017
09.10.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- US-Firma Boom: Nachfolger der Concorde?
- Verhandlungen: Das Ende von airberlin
- Swiss: C Series im Liniendienst
- RAF & USAF: „Red Air“ mit zivilen Jets
- X-37B: Geheimer Raumgleiter der USAF