08.08.2017
FLUG REVUE

Ersatz der Fokker 100Austrian: Embraer 195 Flotte komplett

Die insgesamt 17 gekauften Flugzeuge sollen die Fokker-Modelle der österreichischen Fluggesellschaft ersetzen. Vergangenes Wochenende startete der 17. Embraer mit der Kennung OE-LWN zu seinem ersten Linienflug von Wien nach Zagreb.

Embraer E195 von Austrian Airlines

Die Embraer-Modelle ersetzen die Fokker 100 der Austrian-Flotte. Foto und Copyright: Austrian Airlines  

 

Die Embraer-Flotte der Austrian Airlines mit einem Listenpreis von ca. 900 Millionen US Dollar ist mit 17 Maschinen vollständig. Vier Fokker 100 sind derzeit noch im Einsatz und werden bis Dezember 2017 schrittweise ausgemustert.

Zwei Millionen Passagiere wurden seit Beginn der Embraer-Lieferungen im Januar 2016 mit dem neuen Flugzeugtyp befördert. Auf über 70 europäischen Verbindungen kommen die Jets zum Einsatz. 600 Flugbegleiter, 200 Piloten und 80 Techniker wurden auf den neuen Flugzeugtyp geschult.

Mit Embraer hat Austrian Airlines einen Flugzeugtyp eingeflottet, der mit rund 18 Prozent weniger Treibstoffverbrauch pro Sitz deutlich umweltschonender ist als die Fokker-Modelle. Auch die Kabine ist geräumiger als die ihres Vorgängers. Die Embraer-Jets sind durchschnittlich vier Jahre alt und können bis zu 120 Passagiere befördern.

Weitere Informationen zur Austrian-Flotte finden Sie hier.



Weitere interessante Inhalte
Embraer-Militärtransporter Erste Serienmaschine der KC-390 fliegt

10.10.2018 - Am Dienstag hob in Gavião Peixoto das erste Serienflugzeug des KC-390-Transporers zum Jungfernflug ab. … weiter

Embraer Helvetic bestätigt Bestellung von E190-E2 Jets

26.09.2018 - Nach der Absichtserklärung auf der Farnborough Air Show im Juli hat Helvetic Airways nun den Vertrag über eine Festbestellung von zwölf Embraer E190-E2 Jets unterzeichnet. … weiter

Übersicht Zivilflugzeug-Bestellungen im Jahr 2018

13.09.2018 - Welche Airline hat bei Airbus, Boeing, Bombardier, Embraer und Co. bestellt oder Optionen gezeichnet? Unsere Übersicht gibt Ihnen eine aktuelle Auflistung der Flugzeugbestellungen im Jahr 2018. … weiter

Norwegische Regionalfluggesellschaft Widerøe fliegt mit E190-E2 ab Deutschland

14.08.2018 - Mit ihren neuen E2-Jets von Embraer verbindet die Airline ab sofort Hamburg und München mit der norwegischen Hafenstadt Bergen. … weiter

Verlust für Embraer KC-390: Indienststellung erst 2019

31.07.2018 - Wegen eines Landeunfalls im Mai verschiebt sich die Indienststellung des KC-390-Transporters bei den brasilianischen Luftstreikträften von Ende 2018 auf nächstes Jahr. … weiter


FLUG REVUE 11/2018

FLUG REVUE
11/2018
08.10.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Airbus A380 im Chartereinsatz: Ferienflüge statt Verschrottung
- Breitling-Team: Passagier im Kunstflug-Jet
- Cockpit-Innovationen: Smarte Avionik hilft Piloten
- Diamanten-Airline in Sibirien
- Satellitennavigation: Galileo für die ganze Welt