02.12.2010
FLUG REVUE

Thierry Antinori wird Vorstandschef bei AustrianAustrian: Thierry Antinori wird neuer Vorstandschef

Österreichs größte Fluggesellschaft Austrian erhält einen zusätzlichen "Vorstandsvorsitzenden", der den beiden bisherigen "Vorständen" Andreas Bierwirth und Peter Malanik übergeordnet wird.

Der Aufsichtsrat von Austrian Airlines habe in seiner gestrigen Sitzung den Franzosen Thierry Antinori (49) zum Vorstandsvorsitzenden des Unternehmens berufen, teilte Austrian mit. Sein Amt werde der bisherige Marketing- und Vertriebsvorstand von Lufthansa Passage zum 1. April 2011 antreten.

Stefan H. Lauer, Vorstand Verbund-Airlines und Konzernpersonalpolitik der Deutschen Lufthansa AG und Aufsichtsratsvorsitzender von Austrian Airlines, sagte: „Die Stärkung des Vorstandsteams wird der positiven Entwicklung bei Austrian Airlines weiteren Schwung geben. Peter Malanik und Andreas Bierwirth haben die erste Phase des Turnarounds erfolgreich gemeistert. Für die jetzt vor Austrian Airlines liegende zweite Phase der Sanierung wollen wir das Vorstandsteam stärken und freuen uns deshalb, dass wir mit Thierry Antinori einen Airlinemanager mit großer Erfahrung, Expertise und höchstem internationalen Renommee für die Aufgabe des Vorstandsvorsitzenden gewinnen konnten."

Neben der konsequenten Fortführung der Restrukturierungsmaßnahmen sowie einem harten Kostenmanagement, werde es jetzt zusätzlich darauf ankommen, für Austrian Airlines wieder Wachstumschancen zu nutzen sowie die Drehscheibe Wien weiter zu entwickeln.



Weitere interessante Inhalte
Vielflieger Lufthansa ändert Vergabe von Prämienmeilen

11.12.2017 - Die Fluggesellschaften der Lufthansa Group ändern die Vergabe von Prämienmeilen an Teilnehmer des Vielflieger- und Prämienprogramms Miles & More. Die Meilengutschrift richtet sich ab März 2018 nach … weiter

Austrian Airlines Abschied von der Fokker-Flotte

30.11.2017 - Nur noch eine Fokker 100 ist im Dienst bei Austrian Airlines. Ende Dezember ist dann auch für sie Schluss. Neue Embraer 195 ersetzen die in die Jahre gekommenen Regionalflugzeuge. … weiter

Erster Kurs startet in Bremen Austrian bildet wieder junge Piloten aus

17.11.2017 - Am Donnerstag starteten 24 Nachwuchspiloten ihre Ausbildung zur Pilotin bzw. zum Piloten bei Austrian Airlines. Bereits in Kürze wird ihr erster Trainingsflug in Goodyear, Arizona, stattfinden. … weiter

European Flight Academy in Phoenix erneuert ihre Schulflugzeuge Erste Cirrus SR20 für die Lufthansa-Pilotenschulung

07.11.2017 - Die in den USA beheimatete European Flight Academy hat ihre sechs ersten Cirrus-Schulflugzeuge übernommen. Die moderne Einmot hilft künftig bei der Ausbildung von Nachwuchspiloten für den Lufthansa … weiter

Airlines des Lufthansa-Konzerns Neue Ziele im Winterflugplan

10.10.2017 - Lufthansa stationiert erstmals seit 2001 wieder ein Langstreckenflugzeug in Berlin und auch Eurowings baut ihr Interkontinentalangebot weiter aus. … weiter


FLUG REVUE 02/2018

FLUG REVUE
02/2018
08.01.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Letzte F-16 aus Fort Worth
- Insolvenz NIKI
- Die Neuen von Cessna
- Sea Lion für die Marineflieger
- Sparwunder Open Rotor
- Passagierjets ohne Piloten?
- Raumstation im Marsorbit?