02.12.2010
FLUG REVUE

Thierry Antinori wird Vorstandschef bei AustrianAustrian: Thierry Antinori wird neuer Vorstandschef

Österreichs größte Fluggesellschaft Austrian erhält einen zusätzlichen "Vorstandsvorsitzenden", der den beiden bisherigen "Vorständen" Andreas Bierwirth und Peter Malanik übergeordnet wird.

Der Aufsichtsrat von Austrian Airlines habe in seiner gestrigen Sitzung den Franzosen Thierry Antinori (49) zum Vorstandsvorsitzenden des Unternehmens berufen, teilte Austrian mit. Sein Amt werde der bisherige Marketing- und Vertriebsvorstand von Lufthansa Passage zum 1. April 2011 antreten.

Stefan H. Lauer, Vorstand Verbund-Airlines und Konzernpersonalpolitik der Deutschen Lufthansa AG und Aufsichtsratsvorsitzender von Austrian Airlines, sagte: „Die Stärkung des Vorstandsteams wird der positiven Entwicklung bei Austrian Airlines weiteren Schwung geben. Peter Malanik und Andreas Bierwirth haben die erste Phase des Turnarounds erfolgreich gemeistert. Für die jetzt vor Austrian Airlines liegende zweite Phase der Sanierung wollen wir das Vorstandsteam stärken und freuen uns deshalb, dass wir mit Thierry Antinori einen Airlinemanager mit großer Erfahrung, Expertise und höchstem internationalen Renommee für die Aufgabe des Vorstandsvorsitzenden gewinnen konnten."

Neben der konsequenten Fortführung der Restrukturierungsmaßnahmen sowie einem harten Kostenmanagement, werde es jetzt zusätzlich darauf ankommen, für Austrian Airlines wieder Wachstumschancen zu nutzen sowie die Drehscheibe Wien weiter zu entwickeln.



Weitere interessante Inhalte
Airlines des Lufthansa-Konzerns Neue Ziele im Winterflugplan

10.10.2017 - Lufthansa stationiert erstmals seit 2001 wieder ein Langstreckenflugzeug in Berlin und auch Eurowings baut ihr Interkontinentalangebot weiter aus. … weiter

Langstreckenflüge Austrian führt Premium Economy ein

07.09.2017 - Die österreichische Fluggesellschaft Austrian Airlines will bis Frühjahr 2018 ihre gesamte Langstreckenflotte umrüsten. … weiter

Austrian Airlines Dreizehnte Embraer 195 eingeflottet

24.04.2017 - In Wien startete am 21. April die 13. Embraer 195 bei Austrian Airlines ihren Erstflug. Die österreichische Fluggesellschaft ist nun der größte Betreiber dieses Musters in Europa. … weiter

Jahresbilanz 2016 Lufthansa Group mit stabilem Ergebnis

16.03.2017 - Bei leicht sinkendem Umsatz bilanzierte die Lufthansa Group für 2016 ein gutes operatives Ergebnis von 2,25 Milliarden Euro. Für 2017 wird ein leicht geringerer Gewinn erwartet. … weiter

Wet-Lease Vereinbarung zwischen Lufthansa Group und airberlin Austrian Airlines flottet A320 ein

08.03.2017 - Am gestrigen Dienstag startete der erste A320 von airberlin im Linieneinsatz bei Austrian Airlines. Es ging von Wien nach Skopje. Das zweite Flugzeug startete bereits heute nach Bukarest. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 11/2017

FLUG REVUE
11/2017
09.10.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- US-Firma Boom: Nachfolger der Concorde?
- Verhandlungen: Das Ende von airberlin
- Swiss: C Series im Liniendienst
- RAF & USAF: „Red Air“ mit zivilen Jets
- X-37B: Geheimer Raumgleiter der USAF