10.08.2016
aero.de

"ATW"Austrian zieht es an die Westküste der USA

Austrian Airlines plant ihr erstes Ziel an der US-Westküste - 2017 könnte die Lufthansa-Tochter sechsmal pro Woche von Wien nach Los Angeles starten.

Boeing 777 von Austrian Airlines

Boeing 777 von Austrian Airlines. Foto und Copyright: Austrian Airlines Group  

 

Austrian sehe in der neuen Verbindung trotz allgemeiner Überkapazitäten im Nordatlantik-Verkehr Potential, "weil es auf der Linie von Wien nach Los Angeles keine direkte Konkurrenz gibt", sagte Austrian-Lenker Kay Kratky der "Air Transport World".

Austrian fliegt bereits nach Chicago, Miami, New York und Washington, an den Airports der US-Westküste wären die Flieger aus Österreich allerdings ein neuer Anblick.

Um interkontfähiges Gerät für die Linie nach L.A. freizumachen, werde Austrian verlustbringende Strecken in ihrem System schließen oder Frequenzen ausdünnen, sagte Kratky.



Weitere interessante Inhalte
Milliardenprojekt für Drehkreuzflughafen in Los Angeles LAX erhält Bombardier-Kabinenbahn

13.06.2018 - Der kanadische Transportkonzern Bombardier wird sich an der Planung und am Betrieb einer automatischen Kabinenbahn für den sehr weitläufigen US-Drehkreuzflughafen Los Angeles beteiligen. … weiter

25,5 Millionen Liter Kerosin eingespart Lufthansa Group senkt den Flottenverbrauch

07.06.2018 - Die Flugzeuge der Konzern-Airlines haben 2017 im Durchschnitt 3,68 Liter Kerosin pro Passagier und 100 Kilometer verbraucht. … weiter

Billigtarif für Nordamerika-Flüge Lufthansa Group führt Economy "Light" ein

22.05.2018 - Passagiere von Lufthansa, Swiss, Brussels Airlines und Austrian Airlines können vom Sommer an einen neuen Basistarif buchen. Er umfasst Handgepäck und Verpflegung an Bord. … weiter

Lufthansa-Tochter Austrian Airlines nimmt weitere Boeing 777 in Empfang

08.05.2018 - Die insgesamt sechste Boeing 777 wird am Dienstagnachmittag am Austrian-Heimatflughafen Wien erwartet. Zwei Eurofighter der Österreichischen Luftstreitkräfte sollen das neue Flugzeug begleiten. … weiter

Flugzeuge für Kurz- und Langstrecken Austrian Airlines: Die Flotte

08.05.2018 - Für ihre europäischen Routen und die Langstrecken ab Wien betreibt Austrian Airlines in ihrer Flotte über 80 Flugzeuge vom Turboprop Q400 bis hin zur Boeing 777-200ER. … weiter


FLUG REVUE 07/2018

FLUG REVUE
07/2018
11.06.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Forschung: Wie Supercomputer Flugzeuge leiser machen
- Flughafen BER: Neue Pläne für Billig-Terminals
- NASA-Mission Insight: DLR bohrt den Mars an
- Erste A380 für Japan
- Mikojan MiG-31K: Risslands gefährliche Hyperschall-Rakete