22.05.2015
FLUG REVUE

Großbestellung aus BrasilienAzul kauft bis zu 50 Embraer E195-E2

Die brasilianische Fluglinie Azul Linhas Aéreas ordert 30 Embraer E195-E2 und hält Kaufrechte für 20 weitere Exemplare der neuen E-Jet-Generation.

embraer-e195-e2-azul-artist

Embraer E195-E2 in den Farben von Azul aus Brasilien. Foto und Copyright: Embraer  

 

Azul Linhas Aéreas Brasileiras soll den ersten neuen Jet im zweiten Quartal 2020 erhalten. Der Wert des Auftrags liegt bei 3,2 Milliarden Dollar, falls die Kaufrechte in Festbestellungen umgewandelt werden. Azul betreibt derzeit 82 E-Jets und wartet auf die Auslieferung von sechs weiteren E195. Damit ist die Airline der weltweit größte Betreiber dieser Version. Mit der Festbestellung der E195-E2, die als Absichtserklärung auf der Farnborough Air Show 2014 verkündet wurde, beträgt der Auftragsbestand der neuen E-Jet-Generation 242 Flugzeuge plus Optionen und Kaufrechte für 348 weitere Maschinen. Die E190-E2 soll im ersten Halbjahr 2018 in Dienst gehen, gefolgt von der E195-E2 im Jahr 2019.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
flugrevue.de/Patrick Hoeveler


Weitere interessante Inhalte
Strategische Zusammenarbeit im Verhältnis 80 zu 20 Boeing und Embraer kooperien

05.07.2018 - Die Flugzeughersteller Boeing und Embraer haben die Absichtserklärung für eine strategische Kooperation unterzeichnet. Dabei bringt Embraer seine Verkehrsflugzeugsparte, mitsamt den gerade erneuerten … weiter

US-Riese erhält angeblich Mehrheitsanteil Verhandlungen um Boeings Joint-Venture mit Embraer

26.02.2018 - Die Verhandlungen zwischen Boeing und Embraer um ein Gemeinschaftsunternehmen scheinen vor dem Durchbruch zu stehen. Die brasilianische Presse berichtet, man habe sich auf einen Boeing-Mehrheitsanteil … weiter

Austrian Airlines Abschied von der Fokker-Flotte

30.11.2017 - Nur noch eine Fokker 100 ist im Dienst bei Austrian Airlines. Ende Dezember ist dann auch für sie Schluss. Neue Embraer 195 ersetzen die in die Jahre gekommenen Regionalflugzeuge. … weiter

Pratt & Whitney Getriebefans für E-Jet E2 und MRJ zugelassen

01.06.2017 - Die US-amerikanische Luftfahrtbehörde FAA hat die Getriebefan-Triebwerke PW1900G und PW1200G für die neuen Regionaljets von Embraer und Mitsubishi zertifiziert. … weiter

Jahresbilanz 2016 Embraer liefert insgesamt 225 Flugzeuge aus

16.01.2017 - Im vergangenen Jahr hat der brasilianische Flugzeughersteller 108 Verkehrsflugzeuge und 117 Business-Jets an Kunden übergeben. Das sei das höchste Auslieferungsvolumen seit sechs Jahren. … weiter


FLUG REVUE 08/2018

FLUG REVUE
08/2018
09.07.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Stationen im All: Was kommt nach der ISS?
- Rafale fliegt auf der "Bush"
- Flugzeugbau virtuell: Alles wird digital
- Joon: Der Billigflieger von Air France
- Airbus-Lieferzentrum: Hochbetrieb in Hamburg