11.12.2014
FLUG REVUE

"Rail & Fly"-ZubringerBei Ethiopian Airlines ist die Bahnfahrt inbegriffen

Ethiopian Airlines, Mitglied der Star Alliance, bietet ab sofort „Rail & Fly“-Tickets passend zu den internationalen Flügen nach Afrika ab und bis Frankfurt kostenfrei an.

Ethiopian Boeing 787-8

Ethiopian Airlines bietet ab sofort „Rail & Fly“-Tickets passend zu den internationalen Flügen nach Afrika ab und bis Frankfurt kostenfrei an. © Foto und Copyright: Ethiopian Airlines  

 

Einzige Voraussetzung für die Ausstellung der Fahrkarten ist, dass die „Rail & Fly“-Zubringer zusammen mit den Ethiopian-Flugstrecken gebucht werden. Die Bahnfahrkarten  gelten  für die Hin- und Rückfahrt ab allen deutschen Bahnhöfen (Code: QYG) und sind im Flugpreis inbegriffen, müssen jedoch vom Kunden auf Wunsch gebucht werden. Die Systeminformationen für kostenloses „Rail & Fly“ sind bereits in den Reservierungssystemen hinterlegt und ab sofort buchbar.

Ethiopian teilt außerdem mit, dass auch bei den aktuell gültigen Sondertarifen die kostenfreien Bahnfahrkarten  genutzt werden können. So reisen Passagiere ab Deutschland nach Addis Abeba für bereits ab 470 Euro und nach Kenia für bereits ab 539 Euro, jeweils inklusive Steuern und Gebühren. Ab dem Drehkreuz von Ethiopian Airlines in Addis Abeba fliegt die Airline außerdem zu rund 50 weiteren Destinationen auf dem afrikanischen Kontinent sowie im Indischen Ozean.



Weitere interessante Inhalte
Januar-Verkehrszahlen Flughafen Frankfurt weiter auf Wachstumskurs

13.02.2018 - Im Januar zählt der größte deutsche Flughafen mehr als 4,5 Millionen Passagiere. Für Wachstum sorgt vor allem der Europaverkehr. … weiter

ADV-Zahlen 2017 234 Millionen Passagiere an deutschen Flughäfen

06.02.2018 - Der Verband der deutschen Verkehrsflughäfen bilanziert für 2017 eine positive Wachstumsdynamik, trotz der Turbulenzen im Zuge der Insolvenz von airberlin. … weiter

Mehr als 64 Millionen Fluggäste Passagierrekord am Flughafen Frankfurt

15.01.2018 - Mit 64,5 Millionen Fluggästen sind 2017 so viele Menschen wie noch nie ab FRA geflogen. Auch die Luftfracht wuchs. … weiter

Winter 2018/2019 Condor fliegt nach Kuala Lumpur

13.12.2017 - Condor fliegt ab Winter 2018/19 wieder ein Ziel in Südostasien an. Kuala Lumpur in Malaysia wird ab November 2018 in den Flugplan des Ferienfliegers aufgenommen. … weiter

Triple Seven wurde zu klein Emirates: Dreimal täglich A380 nach Frankfurt

27.11.2017 - Ab Jahresanfang 2018 stellt Emirates auch ihren dritten täglichen Flug aus Frankfurt nach Dubai auf die Bedienung mit dem Airbus A380 um. … weiter


FLUG REVUE 03/2018

FLUG REVUE
03/2018
08.02.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- A380 gerettet
- PC-24 zugelassen
- Wüstenparkplätze für alte Jets
- Navy-Teststaffel "Dust Devils"
- Hubschrauber-Triebwerke
- BER weiter verzögert