10.08.2016
FLUG REVUE

Boeing zieht 787-EinsatzbilanzBoeing: 100 Millionen Dreamliner-Passagiere befördert

US-Branchenriese Boeing meldet für seine Dreamliner-Familie die Beförderung von bereits über 100 Millionen Passagieren.

Boeing_787-9_ANA_MUC

Die sehr wirtschaftliche Boeing 787 hat auf Langstrecken neue Direktrouten erschlossen. Hier eine 787 von ANA in München. Foto und Copyright: FMG  

 

Die Flotte von bisher fast 450 ausgelieferten Flugzeugen habe rund 109 Millionen Passagiere befördert, gab Boeing-Marketingvorstand Randy Tinseth bekannt. Es seien rund 1,3 Mrd. "Revenue Miles", also Passagiermeilen (umgerechnet etwa 2,09 Mrd. Passagierkilometer), verkauft worden. Die Boeing 787 habe durch ihre Wirtschaftlichkeit auf Langstrecken 120 neue Direktflugverbindungen ermöglicht, darunter Routen, die Boeing zuvor nicht erwartet habe.

Die in Everett und Charleston gebaute Boeing Dreamliner-Familie besteht aus der 787-8, 787-9 und der künftigen 787-10. Boeing hat für 787-Flüge einen "Flight Tracker" im Internet eingerichtet, den Sie auf folgender Webseite aufrufen können, um alle jeweils aktuellen Dreamliner-Flüge auf einer Weltkarte zu verfolgen:

http://www.boeing.com/commercial/787/#/flight-tracker

www.flugrevue.de/Sebastian Steinke


Weitere interessante Inhalte
Lufthana Technik setzt Roboter ein Erstmals vollautomatisches Prüfen der Cockpit-Bedieneinheit möglich

18.01.2019 - Die Lufthansa Technik hat den weltweit ersten Roboter für vollautomatisierte Tests von Cockpit-Bedieneinheiten entwickelt. Das Verfahren befindet zur Zeit in der Integrationsphase. … weiter

Pflanzenöl entsteht ohne Süßwasserverbrauch Etihad-Passagierflug mit neuem Biofuel aus Salzwasserplantage

16.01.2019 - Ein Dreamliner von Etihad Airways ist erstmals mit einem neuen Biofuel aus Abu Dhabi nach Amsterdam geflogen, das in Wüstengebieten aus mit Salzwasser bewässerten Plantagen gewonnen werden kann. … weiter

Neue Bestellung für Boeing 787-9 United stockt Dreamliner-Flotte auf

01.10.2018 - Mit einem Auftrag von United Airlines für neun 787-9 hat Boeing dieses Jahr nun netto über 100 Dreamliner verkauft. … weiter

Wirbelsturm "Florence" im Anmarsch Boeing unterbricht Betrieb in Charleston

11.09.2018 - Das Boeing-Flugzeugwerk in Charleston, seit 2012 einer der beiden Endmontagestandorte der Boeing 787, unterbricht ab Dienstag seinen Betrieb, um den anziehenden Wirbelsturm "Florence" abzuwarten. … weiter

Flight of Dreams in Nagoya Japaner bauen Dreamliner-Museum

23.08.2018 - Am 12. Oktober öffnet am japanischen Centrair-Flughafen in Nagoya ein neues Museum, dessen Star die erste Boeing 787 sein wird. Boeing hatte den historischen Prototyp ZA001 gestiftet. … weiter


FLUG REVUE 2/2019

FLUG REVUE
2/2019
07.01.2019

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Der Marathon-Flug von Singapore Airlines
- China: Fighter-Show in Zuhai
- Marktübersicht: Die Top-Liga der Business Jets
- Rückkehr zum Mond: NASA plant bemannte Raumstation im Orbit
- Luftwaffe: Der Weg ins Kampfjet-Cockpit