26.05.2017
FLUG REVUE

Langstrecke Frankfurt-DallasBoeing 777-200 mit neuer Business-Class-Bestuhlung

American Airlines führt, auf den Flügen von Frankfurt nach Dallas (Fort Worth), eine neue Bestuhlung in der Business Class ein. Alle Reisenden haben aufgrund der 1-2-1 Bestuhlung direkten Zugang zum Gang. Zum Schlafen können die Sitze komplett flach gestellt werden.

American Airlines Business Class

Die Business Class der 777-200 bei American Airlines. Foto und Copyright: American Airlines.  

 

Die Kabine der 777-200 verfügt über 37 Plätze in der Business Class und 252 Sitze in der Economy Class. Auf der Strecke Frankfurt-Dallas sollen die Jets ab 3. Juni eingesetzt werden.

Neben dem verbesserten Gangzugang und der komfortableren Schlafposition wurde auch das Internet- und Entertainment-Angebot verbessert. Flugreisende haben an Bord die Möglichkeit, Wlan zu Nutzen. Je nach Nutzungsdauer liegen die Kosten hierfür zwischen 12 und 19 US-Dollar. Kostenlos genutzt werden kann das Entertainment-Angebot mit einer Auswahl an Filmen, Serien, Musik und Spielen.

American Airlines ist, unter dem Gesichtspunkt der zurückgelegten Personenkilometer, die größte Fluggesellschaft der Welt. Das Unternehmen möchte über drei Milliarden US-Dollar in die Ausstattung seiner Flotte investieren. Die neue Ausstattung in der Business Class ist ein Teil dieses Programms.



Weitere interessante Inhalte
Riesentwin mit VIP-Ausstattung Boeing 777X als Business Jet

11.12.2018 - Boeing bietet die künftige 777X nun auch als Geschäftsreise-Variante Boeing Business Jet (BBJ) an. Der Großraum-Zweistrahler verfügt nicht nur über viel Kabinenvolumen, sondern auch über eine nahezu … weiter

Prototyp WH001 kommt der Fertigstellung näher "Power On" bei der ersten Boeing 777-9

07.12.2018 - Beim ersten fliegenden Prototyp der Boeing 777-9 wurde erstmals die Elektrik eingeschaltet. Der Erstflug ist für 2019 geplant. … weiter

Final Body Join in Everett Boeing montiert erste 777-9

21.11.2018 - In Everett ist der Rumpf der ersten fliegenden Boeing 777-9 montiert worden. Mit 77 Metern Länge ist der Großraumzweistrahler das längste Passagierflugzeug, das Boeing je gebaut hat. Die erste 777-9 … weiter

Größter Zweistrahler der Welt Erste Boeing 777-9 erhält ihre Flügel

25.10.2018 - Der erste fliegende Prototyp der Boeing 777-9 hat in Seattle seinen neuen CFK-Flügel erhalten. Kurz zuvor war bereits eine Testzelle für Bodentests fertig gestellt worden. … weiter

Statische Testzelle für Belastungstests Boeing montiert ersten 777X-Rumpf

06.09.2018 - In Everett wurde die erste Boeing 777X komplettiert. Sie dient als Testrumpf für Belastungstests, bevor mit WH001 auch der erste fliegende Prototyp montiert wird. … weiter


FLUG REVUE 1/2019

FLUG REVUE
1/2019


Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Absturz: Welche Probleme hat die Boeing 737 Max?
- Airbus A330-800: Start in umkämpften Markt
- Eurofighter: Großübung der Luftwaffe in Laage
- New Horizons: Neues Ziel jenseits von Pluto
- Tupolew Tu-144: Der erste Überschall-Airliner