29.08.2013
FLUG REVUE

Globaler Personalbedarf wächstBoeing sieht steigenden Bedarf für Piloten und Techniker

Der Flugzeughersteller Boeing schätzt in seiner jüngsten Personalbedarfsprognose für Techniker und Piloten die globale Nachfrage als steigend ein. Bis zum Jahr 2032 würden weltweit 498000 Verkehrsflugzeugführer und 556000 Flugzeugtechniker benötigt.

Der am Donnerstag vorgestellte "2013 Pilot and Technician Outlook" von Boeing gehe von einer deutlichen Bedarfssteigerung gegenüber den vorherigen Prognosen aus, so Boeing. Jedes Jahr würden weltweit 25000 Piloten benötigt. Nur für Europa ist Boeing pessimistischer: Hier sinke der Bedarf gegenüber den früheren Prognosen.

Nach Regionen verteile sich die Nachfrage bis 2032 wie folgt:

• Asien-Pazifik – 192300 Piloten und 215300 Techniker

• Europa – 99700 Piloten und 108200 Techniker

• Nordamerika – 85700 Piloten und 97900 Techniker

• Lateinamerika – 48600 Piloten und 47600 Techniker 

• Nahost – 40000 Piloten und 53100 Techniker  

• Afrika – 16500 Piloten und 15900 Techniker 

• Russland und GUS – 15200 Piloten und 18000 Techniker 

Die Luftfahrtbranche müsse mehr junge Leute für Karrieren in der Luftfahrtindustrie gewinnen, so Boeing. Dazu müsse die Schulung weg von Kreidetafeln und Theoriebüchern und zu digitalen Lehrmitteln mit dreidimensionaler Wissensvermittlung umgestellt werden. Es drohe eine Lücke beim Personalnachschub, die sich nur schließen lasse, wenn die Ausbildungsinhalte interessanter vermittelt würden. Auf sehr lange Sicht werde die Nachfrage nach Technikern, trotz eines bis 2032 stabilen Bedarfs von 28000 Neueinsteigern im Jahr, wegen neuer Technologien leicht sinken. Bis dahin bestehe aber ein erhöhter Bedarf, da viele älter werdende Flugzeuge immer intensiver betreut werden müssten.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
www.flugrevue.de/Sebastian Steinke


Weitere interessante Inhalte
Boeing 747-8 der Regierungsstaffel aus Qatar Junger VIP-Jumbo steht zum Verkauf

20.08.2018 - Das Spezialunternehmen AMAC Aerospace bietet eine qatarische Boeing 747-8 zum Verkauf an. Der noch junge Jumbo Jet der neuesten Version verfügt über eine aufwändige VIP-Kabinenausstattung. … weiter

Verkehrsflugzeuglegenden Top 10: Die meistgebauten Boeing-Jetairliner-Klassiker

20.08.2018 - Welche zivilen Boeing-Jets wurden am meisten gebaut? Unsere Top-10-Liste gibt Auskunft über die Muster, die zum Weltruhm von Boeing geführt haben. … weiter

Boeing C-17 Globemaster III Hochbetrieb bei Antarktis-Versorgung

20.08.2018 - Die 304th Expeditionary Airlift Squadron der US Air Force flog erstmals mit dem Block 21-Modell der C-17 nach McMurdo – auch mitten im antarktischen Winter. … weiter

RouteSync von Boeing Schneller abflugbereit

20.08.2018 - Boeing ermöglicht Piloten mit dem neuen RouteSync-Dienst, Flugplan und Leistungsdaten in das Flugmanagementsystem hochzuladen. … weiter

Northrop Grumman und Raytheon AESA-Radar für F/A-18C Hornet gesucht

15.08.2018 - Das US Marine Corps will seine alten Hornets mit einem AESA-Radar modernisieren. Das AN/APG-83 und das AN/APG-79(V)4 konkurrieren um einen Auftrag für die Ausrüstung von knapp 100 Flugzeugen. … weiter


FLUG REVUE 09/2018

FLUG REVUE
09/2018
06.08.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Aktuell: Tempest
- 100 Jahre RAF: Die spektakuläre Jubiläumsschau
- Nahost-Airlines: Das Ende der Luxuswelle?
- Spitzentechnik: Winglets
- AMRAAM-Tests: Eurofighter schießen scharf