27.05.2015
FLUG REVUE

Neuer Look für russische AirlineBoeing übergibt 737-800 an Transaero

Die russische Fluglinie Transaero hat ihre erste Boeing 737-800 mit ab Werk installiertem Internet-System an Bord übernommen. Das Flugzeug trägt den neuen Anstrich der Airline aus Moskau.

boeing-737-800-transaero-erste

Die erste Boeing 737-800 von Transaero trägt den neuen Anstrich der russischen Fluglinie. Foto und Copyright: Boeing  

 

Transaero betreibt eine Flotte von rund 100 Flugzeugen, darunter 48 geleaste Exemplare der Boeing 737. Bei 19 davon handelt es sich um die Version 737-800. Der nun übergebene Airliner ist das erste Exemplar mit einer ab Werk installierten Ku-Band-Satellitenantenne für Breitband-Internetverbindungen an Bord. Transaero fliegt die Boeing 737 seit 1993.

flugrevue.de/Patrick Hoeveler


Weitere interessante Inhalte
Luftfahrtschau in England Farnborough 2018: Die Bestellungen

19.07.2018 - Auf der Airshow in Farnborough gaben Airbus, Boeing und Co. wieder eine ganze Reihe von Aufträgen bekannt. Hier die komplette Zusammenstellung. … weiter

CFM56-7B-Triebwerke der Boeing 737 Southwest beendet Untersuchung der Bläserschaufeln

18.05.2018 - Die US-Niedrigpreisairline hat nach dem Flugunfall vom 17. April sämtliche CFM56-7B ihrer 737-Flotte inspiziert. Nun wurde das Ergebnis veröffentlicht. … weiter

Nach Flugunfall mit Southwest-737 Auch jüngere CFM56-7B müssen untersucht werden

02.05.2018 - Die US-Luftfahrtbehörde FAA hat nach dem Triebwerksschaden bei Southwest vor etwa zwei Wochen eine weitere dringliche Lufttüchtigkeitsanweisung veröffentlicht. … weiter

Nach Triebwerksschaden bei Southwest Rund 500 CFM56-7B müssen zur Inspektion

23.04.2018 - Die US-Luftfahrtbehörde FAA und die europäische Agentur für Flugsicherheit EASA haben nach dem tödlichen Flugunfall bei Southwest dringliche Lufttüchtigkeitsanweisungen herausgegeben. … weiter

Umbaufrachter Boeing liefert ersten 737-800BCF aus

19.04.2018 - Der erste 737-800 Boeing Converted Freighter (BCF) wurde an GE Capital Aviation Services (GECAS übergeben, das den Frachter an die West Atlantic Group mit Sitz in Schweden verleast. … weiter


FLUG REVUE 08/2018

FLUG REVUE
08/2018
09.07.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Stationen im All: Was kommt nach der ISS?
- Rafale fliegt auf der "Bush"
- Flugzeugbau virtuell: Alles wird digital
- Joon: Der Billigflieger von Air France
- Airbus-Lieferzentrum: Hochbetrieb in Hamburg