30.06.2016
FLUG REVUE

Kanadas neuer Regionaljet in KundenhandBombardier übergibt erste CSeries an Swiss

Bombardier hat am Mittwoch die erste CSeries an Swiss ausgeliefert. Die Schweizer Airline ist der weltweit erste Betreiber der völlig neu konstruierten, kanadischen Regionaljetfamilie.

Bombardier CS100 in Swiss-Farben

Swiss hat am Mittwoch in Montreal ihre erste CSeries übernommen. Ab Mitte Juli fliegt die CS100 im Liniendienst ab Zürich. Foto und Copyright: Bombardier  

 

Die erste CSeries CS100 für Swiss wurde am Mittwoch in Montreal-Mirabel bei Bombardier übergeben. Swiss erhält in diesem Jahr neun Flugzeuge. "Wir sind stolz, der erste CSeries-Betreiber zu sein", sagte Swiss-Vorstandschef Thomas Klühr. "Gemeinsam mit der von uns ebenfalls bestellten CS300 wird die Flotte maßgeschneiderte und kapazitätsgerechte Flüge in unserem europäischen Streckennetz ermöglichen und unseren Passagieren eine exzellente Reiseerfahrung vermitteln. Wir gratulieren Bombardier und richten unsere Aufmerksamkeit nun auf die Indienststellung der CS100."

Swiss wird die erste CS100 am 15. Juli mit Linienflügen von Zürich nach Paris in den Liniendienst nehmen. Damit steht ein moderner Nachfolger des Avro RJ100 bereit. Die nächsten CS100 fliegen dann schrittweise auch nach Manchester, Prag, Budapest, Warschau, Brüssel, Nizza, Stuttgart, Hannover, Mailand, Florenz und Bukarest.

Bombardier verspricht für seinen Neuentwurf zehn Prozent niedrigere Stückkosten, als ihn gleich große Flugzeuge erreichen, die lediglich mit neuen Triebwerken nachgerüstet wurden. Mit seinen 19 Zoll (48,3 cm) breiten Sitzen setzt der kurzstartfähige Regionaljet neue Maßstäbe beim Raum an Bord.



Weitere interessante Inhalte
Bombardier C Series CS300-Bestellung von EgyptAir nun fest

29.12.2017 - Bombardier und die EgyptAir Holding haben nun eine feste Vereinbarung über den Kauf von zwölf CS300 sowie Kaufrechte für weitere zwölf Flugzege getroffen. … weiter

Entscheidung des Handelsministeriums USA bleiben bei Strafzöllen für CSeries

21.12.2017 - Das US-Handelsministerium hat am Mittwoch seine finale Entscheidung hinsichtlich der Strafen für den Import von kanadischen CSeries-Flugzeugen bekannt gegeben. Der Fall geht nun an die U.S. … weiter

Menüs für Vegetarier und Veganer Fleischlose Mahlzeiten an Bord im Trend

12.12.2017 - Die internationalen Fluggesellschaften reagieren auf die steigende Nachfrage nach vegetarischen und veganen Gerichten an Bord. Die Ernährungsorganisation ProVeg hat sich die Menüs internationaler … weiter

Pilot Academy airBaltic bildet Nachwuchs-Piloten aus

12.12.2017 - Vom Fußgänger zum Linienpilot: Die lettische Fluggesellschaft sucht die ersten 20 Bewerber für ihre neu gegründete Pilot Academy in Riga. … weiter

Vielflieger Lufthansa ändert Vergabe von Prämienmeilen

11.12.2017 - Die Fluggesellschaften der Lufthansa Group ändern die Vergabe von Prämienmeilen an Teilnehmer des Vielflieger- und Prämienprogramms Miles & More. Die Meilengutschrift richtet sich ab März 2018 nach … weiter


FLUG REVUE 02/2018

FLUG REVUE
02/2018
08.01.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Letzte F-16 aus Fort Worth
- Insolvenz NIKI
- Die Neuen von Cessna
- Sea Lion für die Marineflieger
- Sparwunder Open Rotor
- Passagierjets ohne Piloten?
- Raumstation im Marsorbit?