09.02.2016
Erschienen in: 03/ 2016 FLUG REVUE

Download E-KioskBrasilianer steigen bei TAP ein

Durch den Einstieg bei der portugiesischen TAP will Firmengründer David Neeleman Brasiliens Regionalfluglinie Azul zu einem Global Player ausbauen. Das nötige Geld dazu kommt aus China und den USA.

fr 03-2016 Brasilien TAP Europa-teaserbild

TAP bildet mit ihrem Europanetz den Brückenkopf der Südamerikaner zur EU. Foto und Copyright: Steven Marquez/Airteamimages  

 

Lesen Sie den kompletten Artikel in Ausgabe 03/2016

Ausgabe: 03/2016

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
Lorenz Winter


Weitere interessante Inhalte
Weltreise als finaler Zuverlässigkeitstest Airbus A330neo beginnt Route Proving

18.06.2018 - Mit der abschließenden Streckenflugerprobung der ersten Kunden-A330neo nähert sich die neue A330-Generation ihrer Indienststellung. Erstbetreiber wird TAP aus Portugal. … weiter

Neuer Großraum-Zweistrahler für TAP Erste Kunden-A330neo fliegt

15.05.2018 - Das erste Kundenflugzeug der neuen A330-Generation A330neo ist in Toulouse zum Erstflug gestartet. Der Jet mit der Werknummer 1819 ist für TAP aus Portugal bestimmt. … weiter

Aufenthaltsbereich mit Retro-Elementen Neue TAP-Lounge in Lissabon

11.07.2017 - Im Schengen-Bereich des Drehkreuzflughafens Lissabon hat Portugals Flag-Carrier TAP eine neue Lounge für Kunden der Business Class und Vielflieger ab Silber-Status eröffnet. … weiter

TAP Portugal Airbus A330 im Retro-Look

03.07.2017 - Die portugiesische Fluggesellschaft feiert ihre Geschichte mit einer Lackierung im Stile der 1950er Jahre. … weiter

Sparprogramm macht sich bezahlt TAP erfliegt Gewinn

03.03.2017 - Mit 34 Millionen Euro Nettogewinn hat Portugals Airline TAP das Geschäftsjahr 2016 mit einem sehr guten Ergebnis abgeschlossen. … weiter


FLUG REVUE 09/2018

FLUG REVUE
09/2018
06.08.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Aktuell: Tempest
- 100 Jahre RAF: Die spektakuläre Jubiläumsschau
- Nahost-Airlines: Das Ende der Luxuswelle?
- Spitzentechnik: Winglets
- AMRAAM-Tests: Eurofighter schießen scharf