13.06.2009
FLUG REVUE

Zwischenbilanz FAB Suche AF447Brasilianische Luftwaffe zieht Zwischenbilanz bei AF 447 Suche: EInsatzkräfte absolvieren 700 Flugstunden

Die brasilianische Luftwaffe FAB hat am Freitagnachmittag eine Zwischenbilanz zur Suche nach den Trümmern des Airbus A330 von Air FRance gezogen. Nach Angaben der FAB waren die Flugzeuge aus Brasilien, Frankreich und den USA insgesamt bisher 700 Stunden im Einsatz. 44 Opfer wurden geborgen.

Die brasilianischen Suchteams absolvierten dabei 597 Flugstunden, erklärte die FAB. Im Einsatz waren dabei unter anderem C-130, C-105 und P-95. Außerdem sind mehrere Schiffe unterwegs.

Der Flug AF447 war in der Nacht zum Pfingstmontag im Südatlantik abgestürzt. An Bord waren 228 Passagiere und Besatzungsmitglieder, darunter auch mehrere Deutsche.

Die Ursache für den Absturz von AF 447 ist noch unklar. Die Untersuchungen konzentrieren sich unter anderem auf den Aspekt, ob die Pitot Probes des Flugzeuges defekt waren.



Weitere interessante Inhalte
Nach A380-Triebwerksschaden FAA fordert Betreiber zur Inspektion ihrer GP7200 auf

13.10.2017 - Nach dem schweren Triebwerksschaden an einer Air-France-A380 Ende September weist die US-Luftfahrtbehörde Betreiber an, ihre Triebwerke der GP7200-Serie genau unter die Lupe zu nehmen. … weiter

Jumbo-Jet-Kunden Top 10: Airlines mit der größten Boeing 747-Flotte

12.10.2017 - Viele Jahrzehnte war die Boeing 747 das größte Passagierflugzeug der Welt. Fast jede internationale Airline auf der Welt setzte auf den Jumbo Jet aus Seattle. Wer kaufte die meisten Exemplare der … weiter

Airbus-Spezialtransporter "Power on" für Beluga XL für Ende 2017 geplant

10.10.2017 - In Toulouse entsteht die erste Beluga XL. Derzeit wird unter anderem die Elektrik installiert, die noch dieses Jahr erstmals eingeschaltet werden soll. … weiter

Billigtochter von Air France Joon fliegt ab Dezember

26.09.2017 - Neue Konkurrenz aus Frankreich: Air France geht Ende des Jahres mit ihrer Billigmarke Joon an den Markt, zunächst mit Europaflügen, später auch mit Langstreckenverbindungen. … weiter

Tianjin Airbus eröffnet A330-Auslieferungszentrum in China

20.09.2017 - Der europäische Flugzeughersteller hat in Tianjin hat sein neues Completion and Delivery Centre für die A330 eingeweiht. Gleichzeitig wurde die erste A330 an Tianjin Airlines ausgeliefert. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 11/2017

FLUG REVUE
11/2017
09.10.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- US-Firma Boom: Nachfolger der Concorde?
- Verhandlungen: Das Ende von airberlin
- Swiss: C Series im Liniendienst
- RAF & USAF: „Red Air“ mit zivilen Jets
- X-37B: Geheimer Raumgleiter der USAF