01.03.2016
aero.de

Einstellung BetreuungsprogrammBritish Airways nimmt Kinder nur noch in Begleitung mit

British Airways nimmt künftig keine alleinreisenden Kinder mehr mit um die Welt. "Kinder unter 12 Jahre müssen in Begleitung eines Erwachsenen reisen, der 16 Jahre oder älter ist", informierte British Airways Eltern über die Einstellung ihres Betreuungsdienstes für den fliegenden Nachwuchs.

Airbus A380 British Airways Take off Start

Airbus A380 von British Airways. Foto und Copyright: Airbus  

 

Bisher durften Kinder im Alter von 5 bis 11 Jahren auch ohne Erwachsenen British Airways fliegen - im "Skyflyer Solo"-Programm kümmerten sich Airlinemitarbeiter an Bord und am Boden um die jungen Gäste.

"Trotz des Passagierwachstums im letzten Jahrzehnt hat sich die Nachfrage nach unserem Betreuungsdienst um zwei Drittel verringert", sagte eine British-Airways-Sprecherin der Zeitung "Independent", die zunächst über die Einstellung des Programms berichtet hatte.

Allein 2015 habe British Airways 21 Prozent weniger Buchungen für alleinreisende Kinder gezählt. "Mit Bedauern sind wir zu dem Schluss gekommen, diesen Dienst nicht länger anbieten zu können", sagte die Sprecherin. Mehr als 98 Prozent aller Kinder reisten heute in Begleitung eines Erwachsenen.

Das "Skyflyer Solo"-Programm von British Airways endet zwar erst am 31. Januar 2017, aber die Airline nimmt keine Buchungen mehr für den Service an. Es werden nur noch bestehende Buchungen erfüllt. 

Betroffene Eltern müssen sich jetzt nach Alternativen umsehen. Lufthansa bietet weiterhin ein Betreuungsprogramm für alleinreisende Kinder an. In Europa kostet der Service 60 Euro pro Flug, auf der Langstrecke 100 Euro.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
aero.de/Dennis Dahlenburg/flugrevue.de/as


Weitere interessante Inhalte
Bestseller-Twin Top 10: Die größten Kunden der Boeing 777

21.11.2017 - Boeing plante die 777 als Ergänzung zur Boeing 747. Schon bald entwickelte sich die 777 zum Verkaufsschlager. Welche Airline die meisten Exemplare der „Triple Seven“ in Empfang genommen hat sagt … weiter

Jumbo-Jet-Kunden Top 10: Airlines mit der größten Boeing 747-Flotte

12.10.2017 - Viele Jahrzehnte war die Boeing 747 das größte Passagierflugzeug der Welt. Fast jede internationale Airline auf der Welt setzte auf den Jumbo Jet aus Seattle. Wer kaufte die meisten Exemplare der … weiter

Neue Software soll das Reisen erleichtern IAG investiert in Start-up-Firmen

24.04.2017 - Die britisch-spanische Airline-Gruppe IAG hat sich an zwei Start-up-Unternehmen beteiligt. Diese entwickeln Software mit Reisebezug. … weiter

Bestellungen Boeing 787-10: Die Kunden des Dreamliners

31.03.2017 - Boeing hat derzeit 149 Bestellungen für die 787-10 vorliegen. Die Auslieferung der längsten Version der Dreamliner-Familie ist für 2018 geplant. Hier haben wir Details zu den Kunden. … weiter

Untersuchungen im Auftrag der EASA Studien sehen keine Probleme bei Kabinenluft

24.03.2017 - Die Luft in Kabinen von Verkehrsflugzeugen ist unbedenklich. Zu diesem Ergebnis kommen zumindest zwei von der europäischen Agentur für Flugsicherheit in Auftrag gegebene Untersuchungen. … weiter


FLUG REVUE 01/2018

FLUG REVUE
01/2018
11.12.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- 100. Airbus A380 für Emirates
- Airbus-Hoffnung China
- Auftragsfeuerwerk Dubai Air Show
- Tornado-Training
- F-35 für die Luftwaffe?
- Adaptive Tragflächen
- Vorausschauende Instandhaltung
- Mehrwegraketen