08.11.2017
aero.de

LangstreckenBrussels Airlines startet für Eurowings in Düsseldorf

SunExpress Deutschland regelt für Lufthansa die Langstrecken von Eurowings. Doch sobald der Konzern 2018 von airberlin hinterlassene Lücken im interkontinentalen Flugplan schließt, kommt ein anderes Familienmitglied ins Spiel: Brussels Airlines soll für Eurowings A330 und A340 in Düsseldorf betreiben.

Über Stellenanzeigen sucht Brussels Airlines Piloten mit A330/A340-Patent sowie Kabinenpersonal für eine neue Basis in Düsseldorf. "Diese Flugzeuge werden im Rahmen eines ACMI-Vertrags reguläre Linienflüge für Eurowings durchführen", sagte Brussels-Airlines-Sprecher Geert Sciot aero.de.

Laut belgischen Medien stellt Brussels Airlines in Düsseldorf den Flugbetrieb für einen Airbus A330 und zwei A340-300.

Letztere dürfte Brussels Airlines von Lufthansa Cityline erhalten. Lufthansa löst das 2015 für Ferienrouten installierte Bereederungsmodell "JUMP", in dem derzeit fünf A340-300 gebunden sind, im Zuge der Tarifeinigung mit ihren Konzernpiloten auf und führt die zu Cityline ausgelagerten Vierstrahler in den Flottenpool zurück.

Lufthansa-Chef Carsten Spohr hatte im Oktober Langstrecken aus Nordrhein-Westfalen nach New York, Fort Myers und Los Angeles angekündigt - alles frühere Ziele von airberlin. Das Langstreckenprodukt schert an einem Punkt aus der bisherigen Eurowings-Strategie aus: Lufthansa will Passagieren in Düsseldorf eine vollwertige Business Class anbieten.



Weitere interessante Inhalte
Europäische Bestseller Top 10: Die meistgebauten Airbus-Flugzeuge

06.09.2018 - Am 28. Oktober 1972 startete der erste Prototyp des Airbus A300 zu seinem Jungfernflug. Bis Ende Juli 2018 produzierte der europäische Flugzeugbauer 11.343 Flugzeuge. Aber welche sind die … weiter

Ferienende bei Airbus in Toulouse Beluga XL nimmt Testbetrieb wieder auf

31.08.2018 - Mit dem Ende der französischen Sommerferien läuft in Toulouse auch das Flugtestprogramm des neuen Spezialtransporters Beluga XL wieder an. Auch am Freitag ist der dicke Zweistrahler in der Luft. … weiter

Verkehrsminister trifft sich mit Branchenvertretern Lotsengewerkschaften wollen am Luftfahrtgipfel teilnehmen

30.08.2018 - Die Gewerkschaft der Flugsicherung und die Trade Union Eurocontrol Maastricht wollen an einem Treffen von Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer mit Branchenvertretern teilnehmen, das der Hamburger … weiter

Eurowings SR Technics übernimmt Triebwerksinstandhaltung

21.08.2018 - Die Lufthansa-Niedrigpreistochter Eurowings lässt einen Teil ihrer CFM56-5B-Antriebe künftig von dem Schweizer Instandhaltungsdienstleister betreuen. … weiter

Lufthansa Group Wachstum bei Lufthansa, Verluste bei Eurowings

31.07.2018 - Der Lufthansa-Konzern hat die Belastungen aus der airberlin-Integration und den steigenden Kerosinpreisen im ersten Halbjahr durch höhere Ticketpreise größtenteils aufgefangen. … weiter


FLUG REVUE 11/2018

FLUG REVUE
11/2018
08.10.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Airbus A380 im Chartereinsatz: Ferienflüge statt Verschrottung
- Breitling-Team: Passagier im Kunstflug-Jet
- Cockpit-Innovationen: Smarte Avionik hilft Piloten
- Diamanten-Airline in Sibirien
- Satellitennavigation: Galileo für die ganze Welt