23.08.2017
FLUG REVUE

Cadet Pilot TrainingCAE bildet Piloten für Volotea aus

Der Dienstleister für Trainingslösungen verkündete heute seine Partnerschaft mit der spanischen Billigfluggesellschaft. Das gemeinsame Trainingsprogramm für die Airline Transport Pilot License (ATPL) findet in Madrid statt.

Boeing 717 Volotea Start

Bis 2022 soll CAE 50 neue Volotea-Piloten ausbilden. Foto und Copyright: Volotea  

 

Im Herbst 2017 beginnen die ersten Volotea-Flugschüler das Programm mit einem theoretischen Grundlagenkurs im CAE-Trainingszentrum. Anschließend absolvieren sie Flugstunden in Phoenix und Oxford, bevor sie nach Madrid zurückkehren und dort das Training auf dem Airbus A320 abschließen. Nach erfolgreicher Schulung werden die Neulinge als Airline-Piloten eingesetzt. Der Vertrag zwischen CAE und Volotea umfasst die Auswahl und Schulung von 50 neuen Piloten innerhalb der nächsten fünf Jahre.

Seit dem Beginn des Flugbetriebs 2012 war CAE der Trainingspartner der Airline. Neben der Schulung des Kabinenpersonals stellt CAE auch Pilotentrainings, darunter Airbus A319-Type-Ratings, bereit. Darüber hinaus hat die Airline in den letzten drei Jahren über 40 Absolventen der CAE-Trainingszentren in Amsterdam, Brüssel und Oxford eingestellt.

"Als wir über die Jahre gewachsen sind, war uns CAE immer ein guter Partner, der uns bei der Rekrutierung und dem Training von Piloten half. CAE einen Kadetten-Kurs betreuen zu lassen war daher der nächste logische Schritt, nachdem wir die hohe Qualität der CAE-Trainings bereits aus erster Hand erlebten.“, sagte Carlos Muñoz, Gründer und Geschäftsführer der spanischen Airline.



Weitere interessante Inhalte
Einbau in umgerüstete A330-200 Größeres Crew Rest Compartment für Frachter

14.08.2018 - ACM Aircraft Cabin Modification und die Elbe Flugzeugwerke haben einen neuen Ruhebereich für das fliegende Personal in Frachtflugzeugen entwickelt. … weiter

Norwegische Regionalfluggesellschaft Widerøe fliegt mit E190-E2 ab Deutschland

14.08.2018 - Mit ihren neuen E2-Jets von Embraer verbindet die Airline ab sofort Hamburg und München mit der norwegischen Hafenstadt Bergen. … weiter

Flugzeuge für Kurz- und Langstrecken Austrian Airlines: Die Flotte

14.08.2018 - Für ihre europäischen Routen und die Langstrecken ab Wien betreibt Austrian Airlines in ihrer Flotte über 80 Flugzeuge vom Turboprop Q400 bis hin zur Boeing 777-200ER. … weiter

Boeing 737 MAX Shenzhen Airlines setzt auf Recaro-Sitze

10.08.2018 - Sowohl die Economy als auch die Business Class ihrer neuen Boeing 737 MAX lässt die chinesische Fluggesellschaft mit Flugzeugsitzen aus Schwäbisch Hall ausstatten. … weiter

Für künftige Lufttaxis und fliegende Autos VerdeGo Aero fokussiert sich auf elektrische Antriebe

10.08.2018 - Das von Charles Lindberghs Enkel Erik mitgegründete Unternehmen stellt die Pläne für seinen eigenen, hybrid-elektrischen Senkrechtstarter zurück. Stattdessen will VerdeGo Aero nun Antriebe und … weiter


FLUG REVUE 09/2018

FLUG REVUE
09/2018
06.08.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Aktuell: Tempest
- 100 Jahre RAF: Die spektakuläre Jubiläumsschau
- Nahost-Airlines: Das Ende der Luxuswelle?
- Spitzentechnik: Winglets
- AMRAAM-Tests: Eurofighter schießen scharf