29.08.2017
FLUG REVUE

Mehr Dienste nach AfrikaCargolux fliegt nach Douala und Lubumbashi

Cargolux Airlines erweitert sein Streckennetz in Afrika um zwei neue Destinationen, Douala in Kamerun und Lubumbashi in der Demokratischen Republik Kongo (DRK).

Boeing 747-8F Cargolux

Boeing 747-8F von Cargolux. Foto und Copyright: Boeing  

 

Douala und Lubumbashi werden zu den bestehenden 33 Destinationen von Cargolux auf dem afrikanischen Kontinent hinzugefügt. Dieses umfangreiche Netzwerk hat eine langjährige Geschichte und Cargolux zählt auf die fortwährende Loyalität und Unterstützung von Spediteuren und Verladern in diesem Markt.

Das erste Cargolux-Frachtflugzeug nach Lubumbashi, einer Drehscheibe der Bergbauindustrie, wird am 15. September abheben, während Douala ab dem 3. Oktober angeflogen wird. Dort befindet sich der größte Hafen in Zentralafrika.

Flüge nach Lubumbashi verlassen Luxemburg jeden Freitagabend und kommen in der DRK am Samstagmorgen um 05:25 Uhr an. Der Rückflug erfolgt über Johannesburg, Nairobi und Stansted in Großbritannien. Ankunft in Luxemburg ist am Sonntag um 13:25 Uhr (jeweils Ortszeit).

Die Douala-Flüge heben jeden Mittwoch um 16:15 Uhr von Luxemburg ab und werden über Bamako geleitet. Sie kommen am Donnerstag um 01:55 Uhr in Kamerun an. Der Rückflug landet am Freitag um 10.55 Uhr in Luxemburg.



Weitere interessante Inhalte
36-Stunden-Übung in Payerne Schweizer Luftwaffe probt 24-Stunden Polizeidienst

24.11.2017 - Mit einer Übung in Payerne bereitete sich die Schweizer Luftwaffe weiter auf den Luftpolizeidienst 24 vor, der bis Ende 2020 schrittweise eingeführt wird. … weiter

Größte deutsche Fluggesellschaft Lufthansa: Die Flotte

24.11.2017 - 336 Flugzeuge sind momentan bei der größten deutschen Airline im Einsatz. Die größte Maschine der Lufthansa bietet Platz für 509 Passagiere, die Kleinste für 90. … weiter

Boeing 777-9 Lufthansa gibt Einblick in künftige Business Class

23.11.2017 - Lufthansa gibt auf Twitter einen Vorgeschmack auf ihre neue Business Class. Sie soll 2020 an Bord der Boeing 777X eingeführt werden. … weiter

Ersatzkapazität für Tegel nach dem airberlin-Aus Lufthansa verlängert innerdeutschen Jumbo-Einsatz

22.11.2017 - Die Deutsche Lufthansa hat den außergewöhnlichen Einsatz von Jumbo Jets auf innerdeutschen Kurzstrecken nach Berlin-Tegel bis Weihnachten verlängert. Die Riesenjets ersetzen kurzfristig die … weiter

Neuer Airliner in der Größe zwischen 737 und 787 Boeing bereitet nächstes Flugzeugprogramm vor

22.11.2017 - Mit der Benennung hochrangiger Ingenieure bereitet Boeing die hauseigene Entwicklungsmannschaft für das nächste Verkehrsflugzeugprogramm vor. Das neue Flugzeug für "die Mitte des Marktes" könnte etwa … weiter


FLUG REVUE 12/2017

FLUG REVUE
12/2017
06.11.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Zerlegung entführte Landshut
- Erstflug Airbus A330neo
- airberlins letzte Landung
- NBAA-BACE Las Vegas
- Fliegerschießen Axalp
- Eurofighter Luftwaffe
- Kassenschlager CFM56
- Fliegeruhren EXTRA