05.11.2015
FLUG REVUE

Cathay PacificFlotte erhält neue Lackierung

Cathay Pacific verpasst seinen Flugzeugen einen neuen Look. Den Anfang machen die neuen A350 der Airline aus Hong Kong.

Neue Lackierung Cathay Pacific Boeing 777-300ER

Neue Lackierung von Cathay Pacific. Foto und Copyright: Cathay Pacific  

 

Klarere Farben, größerer Name und gestrafftes Markenzeichen: Cathay Pacific hat in Hong Kong die neue Flugzeuglackierung vorgestellt. Die überarbeiteten Elemente auf Bug, Rumpf und Leitwerk sind Teil eines Modernisierungsprogramms, in dessen Rahmen die Fluggesellschaft ihr Corporate Design, ihre Website und App sowie mehrere Lounges unter anderem an Flughäfen in Hong Kong, Tokio und Bankgok umgestaltet.

Zunächst erhalten die neuen Maschinen der Airbus A350-Serie die neue Lackierung. Die ersten A350 sollen ab Februar in den Liniendienst gehen. Cathay Pacific hat 22 A350-900 und 26 A350-1000 bestellt. Die restlichen der insgesamt rund 150 Flugzeuge der Cathay-Pacific-Flotte sollen im Rahmen des normalen Wartungsplans in den kommenden fünf Jahren folgen.



Weitere interessante Inhalte
Airbus Air Mauritius übernimmt ihre erste A350-900

22.10.2017 - Der erste A350-Betreiber mit Sitz im Indischen Ozean hat am Freitag seine erste Airbus A350-900 übernommen. Die Flotte soll sechs Flugzeuge umfassen. … weiter

Jumbo-Jet-Kunden Top 10: Airlines mit der größten Boeing 747-Flotte

12.10.2017 - Viele Jahrzehnte war die Boeing 747 das größte Passagierflugzeug der Welt. Fast jede internationale Airline auf der Welt setzte auf den Jumbo Jet aus Seattle. Wer kaufte die meisten Exemplare der … weiter

Airlines des Lufthansa-Konzerns Neue Ziele im Winterflugplan

10.10.2017 - Lufthansa stationiert erstmals seit 2001 wieder ein Langstreckenflugzeug in Berlin und auch Eurowings baut ihr Interkontinentalangebot weiter aus. … weiter

Neuer Langstreckenjet Airbus A350 XWB: Die aktuellen Nutzer

09.10.2017 - Mit der A350 hat Airbus einen hochmodernen Langstreckenjet entwickelt. Bereits knapp 850 Flugzeuge wurden an 45 Kunden verkauft. … weiter

Billigtochter von Air France Joon fliegt ab Dezember

26.09.2017 - Neue Konkurrenz aus Frankreich: Air France geht Ende des Jahres mit ihrer Billigmarke Joon an den Markt, zunächst mit Europaflügen, später auch mit Langstreckenverbindungen. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 11/2017

FLUG REVUE
11/2017
09.10.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- US-Firma Boom: Nachfolger der Concorde?
- Verhandlungen: Das Ende von airberlin
- Swiss: C Series im Liniendienst
- RAF & USAF: „Red Air“ mit zivilen Jets
- X-37B: Geheimer Raumgleiter der USAF