29.09.2015
FLUG REVUE

Größter Triple-Seven-Betreiber in AsienCathay Pacific übernimmt 70. Boeing 777

Boeing hat in Everett das 70. Exemplar der 777 an Cathay Pacific übergeben. Damit ist die Airline der größte Betreiber des Twins in Asien.

boeing-777-300er-cathay-pacific-70stes-exemplar

Cathay Pacific übernahm am 28. September 2015 das 70. Exemplar der Boeing 777. Foto und Copyright: Boeing  

 

Die Jubiläumsmaschine war zugleich das letzte Exemplar aus der Bestellung von insgesamt 53 Boeing 777-300ER. Damit besteht die Flotte von Cathay Pacific aus 53 777-300ER, zwölf 777-300 und fünf 777-200. Außerdem hat die Fluglinie 21 Boeing 777-9 geordert.

Cathay Pacific hatte die erste Boeing 777-300ER im September 207 übernommen. Im kommenden Jahr will Boeing bei der 777-300ER Verbesserungen einführen, die den Treibstoffverbrauch um zwei Prozent reduzieren sollen.



Weitere interessante Inhalte
Die Cargo-Spezialisten Top 10: Die größten Frachtflugzeuge der Welt

23.02.2018 - Angefangen hat es in der Pionierzeit der Luftfahrt mit Briefen, heute passen riesige Generatoren und ganze Segelyachten in die Frachträume der großen Transportflugzeuge. … weiter

Die Riesen der Lüfte Top 10: Die größten Flugzeuge der Welt

09.02.2018 - Schneller, höher, weiter: Die Entwicklung der Luftfahrt ist und war immer von Rekorden geprägt. Eine besondere Rolle nehmen seit jeher Großflugzeuge ein. … weiter

Bestseller-Twin Top 10: Die größten Kunden der Boeing 777

30.01.2018 - Boeing plante die 777 als Ergänzung zur Boeing 747. Schon bald entwickelte sich die 777 zum Verkaufsschlager. Welche Airline die meisten Exemplare der „Triple Seven“ in Empfang genommen hat sagt … weiter

Neue Software für 777-Aerodynamiktests Boeing-Algorithmus verkürzt Windkanalzeit

24.01.2018 - Mit Hilfe einer neuen Software verkürzt Boeing die Windkanalstunden, die Flugzeugmodelle zur Vermessung brauchen. Als erstes Flugzeugmuster profitiert die 777-9 von der Software. … weiter

Neue Verkehrsflugzeuge werden teurer Airbus und Boeing erhöhen die Listenpreise

22.01.2018 - Wenige Tage nach Airbus hat auch Boeing neue Listenpreise für die hauseigenen Verkehrsflugzeuge veröffentlicht. Listenpreise geben nur einen groben Anhaltspunkt über die tatsächlich vereinbarten … weiter


FLUG REVUE 03/2018

FLUG REVUE
03/2018
05.02.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- A380 gerettet
- PC-24 zugelassen
- Wüstenparkplätze für alte Jets
- Navy-Teststaffel "Dust Devils"
- Hubschrauber-Triebwerke
- BER weiter verzögert