16.06.2009
FLUG REVUE

Cebu Pacific Airbus A320Cebu Pacific bestellt weitere A320

Die philippinische Cebu Pacific hat nach Angaben von Airbus ihre bestehende A320-Order mit einem neuen Festauftrag auf nunmehr 15 Flugzeuge aufgestockt. Die Single-Aisle-Jets sind zur Auslieferung ab 2013 vorgesehen, erklärte Airbus am Dienstag

Cebu Pacific Airbus A320

Die philippinische Airline Cebu Pacific hat bei Airbus auf der Messe in Paris weitere A320 bestellt (C) Image and Copyright: Airbus  

 

Die neuen Exemplare werden in die vorhandene A319- und A320-Flotte des Low-Cost Carriers eingegliedert, die dieser bereits auf einem ausgedehnten Inlands- und Regionalnetz einsetzt. Die Auslieferung der ersten zehn bestellten Flugzeuge ist für den Zeitraum 2010 bis 2013 geplant.

„Die A320-Familie trägt entscheidend dazu bei, dass wir ein qualitativ hochwertiges und  preiswertes Produkt anbieten können“, sagte Lance Gokongwei, President und CEO von Cebu Pacific. „Unser jüngste Bestellung wird es uns ermöglichen, unser erwartetes Wachstum in den kommenden Jahren zu verwirklichen und unser Netzwerk auf weitere Destinationen in der Region auszudehnen.“

„Wir freuen uns sehr darüber, dass Cebu Pacific unserer A320-Familie erneut ein deutliches Vertrauensvotum gegeben hat“, sagte John Leahy, Chief Operating Officer Customers von Airbus. „Mit der heutigen Order sichert sich die Airline eine gute Ausgangsposition, um mit den modernsten, effizientesten und komfortabelsten heute erhältlichen Single-Aisle-Flugzeugen auf ihren bisherigen Erfolgen aufzubauen.“

Cebu Pacific mit Sitz in Manila hat ein Streckennetz, das 46 in- und ausländische Ziele umfasst. Der Carrier hat mittlerweile insgesamt 27 Flugzeuge der A320-Familie fest bei Airbus bestellt und zwölf davon bereits übernommen. Die aktuelle Flotte umfasst einschließlich neun geleaster Flugzeuge 21 Single-Aisle-Jets der A320-Familie mit einem Durchschnittsalter von 1,9 Jahren.



Weitere interessante Inhalte
Fliegende Testlabore Die Forschungsflugzeuge des DLR

01.12.2017 - Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) betreibt die größte zivile Flotte von Forschungsflugzeugen und -hubschraubern in Europa. Wir stellen die ungewöhnlichen Fluggeräte vor. … weiter

Europäische Bestseller Top 10: Die meistgebauten Airbus-Flugzeuge

22.11.2017 - Am 28. Oktober 1972 startete der erste Prototyp des Airbus A300 zu seinem Jungfernflug. Seit dem produzierte der europäische Flugzeugbauer über 10000 Flugzeuge. Aber welche sind die meistgebauten … weiter

AVION Phantom 320 Neuer A320-Full-Flight-Simulator zugelassen

07.11.2017 - Die europäische Flugsicherheitsbehörde EASA hat den Phantom 320 des niederländischen Herstellers AVION Simulators in der höchsten Stufe Level D qualifiziert. … weiter

Bestseller-Triebwerk CFM56-Flotte übersteigt 500 Millionen Zyklen

02.11.2017 - Fast 900 Millionen Flugstunden haben CFM56 seit der Indienststellung der ersten Triebwerke im April 1982 absolviert. Und der Verkaufsschlager ist weiterhin gefragt. … weiter

Unbezahlte Flughafengebühren Island legt airberlin-Airbus an die Kette

23.10.2017 - Seit dem vergangenen Donnerstag verweigert die isländische Fluggesellschaft Isavia einem Airbus A320 der insolventen airberlin die Abfertigung. Die Isländer wollen damit ausstehende Flughafengebühren … weiter


FLUG REVUE 01/2018

FLUG REVUE
01/2018
11.12.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- 100. Airbus A380 für Emirates
- Airbus-Hoffnung China
- Auftragsfeuerwerk Dubai Air Show
- Tornado-Training
- F-35 für die Luftwaffe?
- Adaptive Tragflächen
- Vorausschauende Instandhaltung
- Mehrwegraketen