26.07.2011
FLUG REVUE

China Eastern Hamburg ShanghaiChina Eastern nimmt Hamburg ins Streckennetz

Ab dem 30. August fliegt China Eastern Airlines von Hamburg nach Shanghai mit Zwischenstopp in Frankfurt. Das teilte der Hamburger Flughafen am Dienstag mit.

China Eastern

China Eastern steuert künftig auch den Flughafen Hamburg an. Foto und Copyright: China Eastern  

 

Die Flüge mit Airbus A330-200 starten immer dienstags um 12.30 Uhr in Hamburg und erreichen unter der Flugnummer MU 298 Shanghai um 7.00 Uhr Ortszeit am nächsten Tag nach einem Stopp in Frankfurt.

Der auf der neuen Strecke eingesetzte Airbus A330-200 ist mit 24 Plätzen in der Business Class und 238 Sitzen in der Economy Class ausgestattet und wird ebenfalls Luftfracht transportieren.

In Shanghai startet China Eastern montags um 23.55 Uhr mit der Flugnummer MU 297, Ankunft in Frankfurt ist um 6.05 Uhr Ortszeit am nächsten Tag, Landung in Hamburg um 8.50 Uhr.

Michael Eggenschwiler, Vorsitzender der Geschäftsführung am Hamburg Airport, erklärte: „Dass Hamburg und Shanghai im 25. Jahr ihrer Städtepartnerschaft bald mit einem Direktflug verbunden sind, ist eine gute Nachricht für die Wirtschaft in der Metropolregion. 440 Firmen in Norddeutschland haben wirtschaftliche Beziehungen zu China, und auch der Tourismus wird von der steigenden Anzahl chinesischer Besucher profitieren. Damit wird eine seit langem von der Wirtschaft gewünschte Linienverbindung nach China Realität. Ich erwarte, dass die neue Verbindung gut angenommen und China Eastern bald nonstop von Hamburg nach Shanghai fliegen wird.“

Für Hamburg ist dies ein weiterer Ausbau des interkontinentalen Streckennetzes. Bisher fliegen unter anderem bereits Emirates nach Dubai und Continental nach Newark.



Weitere interessante Inhalte
Stromausfall legt Flughafen lahm Hamburg: Flugbetrieb normalisiert sich

04.06.2018 - Nach dem Stromausfall am Flughafen Hamburg vom Sonntag normalisiert sich am Montag der Flugbetrieb wieder. Der Airport hatte am Sonntag schließen müssen, weil die Stromversorgung durch einen … weiter

Flaggschiff bedient steigende Nachfrage Hamburg: Neue A380-Linie von Emirates

28.05.2018 - Der weltgrößte A380-Betreiber Emirates wertet seine Hamburg-Verbindung auf und setzt ab dem Winterflugplan auf einer der beiden täglichen Rotationen statt der bisherigen Boeing 777-300ER den Airbus … weiter

Flugzeugwartung bei Lufthansa Technik Nachtschicht in Hamburg

16.02.2018 - Wenn am Flughafen abends die Lichter ausgehen, dann herrscht in der Wartung Hochbetrieb. Wir haben eine Nachtschicht bei Lufthansa Technik in Hamburg begleitet. … weiter

Kurze Befragungen aber Laptops in der Kabine bleiben erlaubt USA verschärfen Passagierkontrollen

25.10.2017 - Die Vereinigten Staaten verschärfen ab Donnerstag die Sicherheitsmaßnahmen für alle Flüge in die USA. Durch verschärfte Kontrollen und Passagierbefragungen soll das zeitweise erwogene Laptop-Verbot in … weiter

Neue Routen ab Herbst Dreimal Deutschland mit Hop!

13.06.2017 - Die Air-France-Regionaltochter Hop! baut ihre Deutschlandverbindungen aus und bedient ab Herbst drei neue Routen in ihr Nachbarland. … weiter


FLUG REVUE 07/2018

FLUG REVUE
07/2018
11.06.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Forschung: Wie Supercomputer Flugzeuge leiser machen
- Flughafen BER: Neue Pläne für Billig-Terminals
- NASA-Mission Insight: DLR bohrt den Mars an
- Erste A380 für Japan
- Mikojan MiG-31K: Risslands gefährliche Hyperschall-Rakete