08.08.2016
FLUG REVUE

Netzwerk kommt zeitweise zum ErliegenComputerstörung bei Delta Air Lines

US-Branchenriese Delta Air Lines musste am Montag wegen eines Computerausfalls zeitweise alle Abflüge stoppen.

boeing-767-400er-delta-air-lines-pink-plane

Delta Air Lines war am Montagvormittag von einer Computerpanne bei der Abfertigung betroffen. Foto und Copyright: Delta Air Lines  

 

Die Computerstörung wurde am Montagvormittag deutscher Zeit zunächst aus Seattle, San Francisco, London-Heathrow und Rom gemeldet. Netzwerkweit soll eine nur von Delta genutzte Software für das Check-in und Boarding betroffen sein. Auch der Vormittags-Abflug von Flug DL400 von Frankfurt nach New York wurde verzögert.

Delta teilte mit, ein Computerausfall habe die am Morgen geplanten Flüge betroffen. Alle Abflüge verzögerten sich. Flüge, die schon gestartet seien, fänden ohne Beeinträchtigung statt. Man bitte alle Passagiere, den Status ihrer Flüge zu prüfen, während das Unternehmen an der Fehlerbeseitigung arbeite.

UPDATE:
Delta hat mitgeteilt, dass sie ihre Passagiere gebührenfrei umbuche, wenn diese ihre Flüge bis zum 12. August (einschließlich) anträten. Allerdings könnten im Einzelfall Nachzahlungen für höhere Buchungsklassen nötig werden.
Außerdem zeigten einige Abflugtafeln abgehende Flüge derzeit irrtümlich als "pünktlich", obwohl diese verspätet seien.

UPDATE 2:
Am Montagnachmittag teilte Delta mit, dass sich die Situation schrittweise verbessere. Von 6000 geplanten Flügen habe Delta 800 durchführen können. Noch komme es aber zu Verspätungen und Streichungen.



Weitere interessante Inhalte
Bestseller-Twin Top 10: Die größten Kunden der Boeing 777

01.08.2018 - Boeing plante die 777 als Ergänzung zur Boeing 747. Schon bald entwickelte sich die 777 zum Verkaufsschlager. Welche Airline die meisten Exemplare der „Triple Seven“ in Empfang genommen hat, verrät … weiter

Erste umgerüstete Boeing 777-200ER fliegt Delta Air Lines modernisiert Kabine

03.07.2018 - Delta Air Lines modernisiert die Kabine seiner Boeing 777-200-Flotte. Die erste Boeing 777-200ER mit erneuerter Innenausstattung flog am 2. Juli 2018 von Detroit nach Peking. … weiter

Infrastruktur für den modernen Luftverkehr Top 10: Die größten Airports der Welt

28.06.2018 - Die Flughäfen sind zentrale Knotenpunkte im weltweiten Luftverkehrsnetz. Millionen Menschen nutzen diese wichtigen Infrastruktureinrichtungen täglich. Wir stellen die zehn größten Airports der Welt … weiter

Transpazifik-Partnerschaft Delta und Korean starten Joint Venture

05.04.2018 - Nach langjähriger Codeshare-Kooperation vertiefen die SkyTeam-Mitglieder Delta und Korean ihre Zusammenarbeit durch ein neues Joint Venture, das nahtloses Umsteigen innerhalb beider Netze erleichtern … weiter

Neue Untersuchung über Infektionsquellen auf Flugreisen Hohe Keimbelastung am Check-in-Automaten

05.02.2018 - Die berührungsempfindlichen Bildschirme an Check-in-Automaten auf Flughäfen sind die mit Abstand am meisten mit Keimen belasteten Gegenstände, die Flugpassagiere auf einer Reise berühren. Dies … weiter


FLUG REVUE 12/2018

FLUG REVUE
12/2018
05.11.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Raumfahrt Extra
- Wettbewerb: Spar-Jets für Übermorgen
- Neuer britischer Träger: F-35B auf der "Queen Elizabeth"
- Piloten: Die neue Lufthansa-Ausbildung
- A400M in Wunstorf: Erste Einsatzerfahrungen