30.04.2015
FLUG REVUE

Neue Ziele in Griechenland und der TürkeiCondor erweitert Angebot ab Dresden

Im kommenden Sommer fliegt die Fluggesellschaft Condor neu von Dresden nach Antalya in der Türkei und zu drei Inseln in Griechenland.

airbus-a320-condor-luftaufnahme

Airbus A320 von Condor im Flug. Foto und Copyright: Condor/Alexander Golz  

 

Am 1. Mai eröffnet Condor die Sommersaison mit einem Flug nach Heraklion in Griechenland. Von Mai bis Oktober bedient Condor von Dresden aus die Ziele Antalya (jeweils Mittwochs), sowie montags und freitags nach Heraklion auf Kreta, dienstags nach Kos und donnerstags nach Rhodos. Zum Einsatz kommt der Airbus A320, der über eine überarbeitete Kabine verfügt. Die Ticketpreise für einen einfachen Flug zu den griechischen Inseln oder nach Antalya beginnen bei 59,99 Euro.



Weitere interessante Inhalte
Bestseller aus Europa Top 10: Die größten Kunden der A320-Familie von Airbus

16.01.2018 - Mit mehr als 14000 verkauften Flugzeugen ist die A320-Familie der größte Erfolg von Airbus. Welche Airlines haben die meisten Maschinen der A320-Familie bestellt? … weiter

Forschung zu alternativen Treibstoffen DC-8 und A320 ATRA fliegen gemeinsam

12.01.2018 - Die US-Aeronautik- und Raumfahrtbehörde NASA und das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) starten Mitte Januar eine Serie von Forschungsflügen über Deutschland. Im Fokus: der Einfluss von … weiter

Westeuropa im Blick Wizz Air eröffnet Basis in Wien

12.01.2018 - Die ungarische Niedrigpreisgesellschaft stationiert von Juni an einen Airbus A320 am Flughafen Wien-Schwechat, im November sollen zwei weitere Zweistrahler dazukommen. … weiter

Winter 2018/2019 Condor fliegt nach Kuala Lumpur

13.12.2017 - Condor fliegt ab Winter 2018/19 wieder ein Ziel in Südostasien an. Kuala Lumpur in Malaysia wird ab November 2018 in den Flugplan des Ferienfliegers aufgenommen. … weiter

"IL-Check" bei den Elbe Flugzeugwerken Nächste Lufthansa A380 kommt nach Dresden

12.12.2017 - Am Dienstag wird der bereits zweite Airbus A380 von Lufthansa zur Wartung in Dresden erwartet. Auch Air France hatte ihre Riesen zuvor schon zum Check an die Elbe geschickt. … weiter


FLUG REVUE 02/2018

FLUG REVUE
02/2018
08.01.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Letzte F-16 aus Fort Worth
- Insolvenz NIKI
- Die Neuen von Cessna
- Sea Lion für die Marineflieger
- Sparwunder Open Rotor
- Passagierjets ohne Piloten?
- Raumstation im Marsorbit?