01.11.2010
FLUG REVUE

Condor fliegt wieder ab Paderborn-Lippstadt

Nach mehrjähriger Abwesenheit bedient Condor seit 1. November sieben Ziele ab Paderborn-Lippstadt.

Heute um 10.25 Uhr startete Condor ihren Flug mit 174 ausgebuchten Plätzen vom Paderborn-Lippstadt Airport aus in Richtung Hurghada/Ägypten. Die Route führt jetzt immer montags (nonstop) und donnerstags über das Drehkreuz München ins größte Tourismuszentrum am Roten Meer.

Weitere Nonstop Ziele der Airline sind die Kanarischen Inseln Gran Canaria (mittwochs und sonntags), Teneriffa (freitags) und Fuerteventura (dienstags und samstags). Jeweils donnerstags werden Funchal/Madeira, Marsa Alam und Sharm el Sheikh in Ägypten via München angeflogen.

In der Sommersaison 2011 stockt Condor das Angebot sogar noch deutlich auf und bietet ab Mai elf Touristikziele ab Paderborn-Lippstadt Airport an. Die Destinationen Antalya, Lanzarote, Fuerteventura, Teneriffa, Gran Canaria, Burgas, Kreta, Ägypten, Kos, Rhodos und Mallorca sind bereits jetzt buchbar.



Weitere interessante Inhalte
Neue Airline von Niki Lauda Zusätzliche Laudamotion-Flüge von der Schweiz aus

06.03.2018 - Laudamotion will im Sommer zwei Flugzeuge im Schweizer Markt einsetzen. Von Zürich und Basel aus sollen neun neue Destinationen angeflogen werden. … weiter

Neues Angebot von FTI Nonstop ab Nürnberg nach Dubai

22.02.2018 - Ab 25. März bietet FTI eine wöchentliche Verbindungen durch Condor von Nürnberg nach Dubai. Somit wird das Angebot von Emirates ab München oder Frankfurt ergänzt. … weiter

Niki-Nachfolge Condor vermarktet Laudamotion-Flüge

16.02.2018 - Über die deutsche Thomas-Cook-Tochter können Flüge von Niki Laudas neuer Fluggesellschaft gebucht werden. … weiter

Nach der airberlin-Pleite Condor wächst auf der Kurz- und Mittelstrecke

09.02.2018 - Die Thomas Cook Group Airlines erhöht vom Sommer an ihre Kapazität um zehn Prozent. Mit einem neuen Luftverkehrsbetreiberzeugnis soll die deutsche Tochter Condor zusätzliche Flugzeuge von Deutschland … weiter

Entscheidung im österreichischen Bieterverfahren Lauda gewinnt das Rennen um NIKI

23.01.2018 - Die insolvente österreichische Fluggesellschaft Niki Luftfahrt GmbH aus Wien wird durch den einstigen Unternehmensgründer Niki Lauda übernommen. Dies entschied der NIKI-Gläubigerausschuss vergangene … weiter


FLUG REVUE 07/2018

FLUG REVUE
07/2018
11.06.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Forschung: Wie Supercomputer Flugzeuge leiser machen
- Flughafen BER: Neue Pläne für Billig-Terminals
- NASA-Mission Insight: DLR bohrt den Mars an
- Erste A380 für Japan
- Mikojan MiG-31K: Risslands gefährliche Hyperschall-Rakete