15.04.2015
FLUG REVUE

Kürzungen trotz positiver BilanzDelta Air Lines steigert Einnahmen

Delta Air Lines hat das Ergebnis vor Steuern im ersten Quartal 2015 um 150 Millionen Dollar im Vergleich zum Vorjahreszeitraum gesteigert und damit die beste Leistung in einem ersten Quartal überhaupt erzielt.

Delta_Air_Lines_A330-300_startend

Delta Air Lines, hier ein Airbus A330-300 beim Start zum Langstreckenflug, verbucht ein positives Ergebnis im ersten Quartal 2015. Foto und Copyright: Delta Air Lines  

 

Das Ergebnis vor Steuern betrug für das ersten Quartal dieses Jahres 594 Millionen Dollar, laut Delta CEO Richard Anderson das beste Quartal sowohl betrieblich als auch finanziell in der Geschichte der Airline. Mitbestimmend waren allerdings auch die gesunkenen Treibstoffkosten, rund zwei Milliarden Dollar weniger in diesem Jahr. Der Ertrag pro Passagiermeile sank geringfügig auf 17,14 US-Cent. Die durchschnittliche Auslastung betrug 81,7 Prozent. Für das zweite Quartal erwartet Anderson eine operative Marge von 16 bis 18 Prozent. Im ersten Quartal betrug sie 8,8 Prozent. Im Angesicht der Währungsschwankungen will die Fluggesellschaft in diesem Jahr das internationale Angebot um drei Prozent reduzieren. Im letzten Quartal 2015 plant Delta beispielsweise eine Reduzierung des Angebots nach Japan um 15 bis 20 Prozent. Auch die Flüge nach Brasilien (15 Prozent weniger) und nach Afrika, Indien und dem Mittleren Osten (15 bis 20 Prozent) werden verringert. Moskau wird im Winter gar nicht mehr angeflogen.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
flugrevue.de/Patrick Hoeveler


Weitere interessante Inhalte
Bestseller-Twin Top 10: Die größten Kunden der Boeing 777

01.08.2018 - Boeing plante die 777 als Ergänzung zur Boeing 747. Schon bald entwickelte sich die 777 zum Verkaufsschlager. Welche Airline die meisten Exemplare der „Triple Seven“ in Empfang genommen hat, verrät … weiter

Erste umgerüstete Boeing 777-200ER fliegt Delta Air Lines modernisiert Kabine

03.07.2018 - Delta Air Lines modernisiert die Kabine seiner Boeing 777-200-Flotte. Die erste Boeing 777-200ER mit erneuerter Innenausstattung flog am 2. Juli 2018 von Detroit nach Peking. … weiter

Transpazifik-Partnerschaft Delta und Korean starten Joint Venture

05.04.2018 - Nach langjähriger Codeshare-Kooperation vertiefen die SkyTeam-Mitglieder Delta und Korean ihre Zusammenarbeit durch ein neues Joint Venture, das nahtloses Umsteigen innerhalb beider Netze erleichtern … weiter

Die Airline-Giganten Top 10: Die Fluggesellschaften mit den größten Flotten

26.01.2018 - Welche Fluggesellschaften fliegen die meisten Flugzeuge und haben damit die größten Flotten? Unsere Top-10-Liste zeigt die größten Airlines der Welt nach Flottengröße. … weiter

Kraftstoffverbrauch: Neue Rangliste veröffentlicht Alaska Airlines weiter effizienteste US-Airline

15.01.2018 - Der International Council on Clean Transportation hat in einer neuen Studie US-Fluggesellschaften anhand ihrer Treibstoffeffizienz in den Jahren 2015/16 verglichen. … weiter


FLUG REVUE 10/2018

FLUG REVUE
10/2018
10.09.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Extra: Top-Antriebe aus Deutschland
- Finnair: Boom auf Asien-Routen
- Hayabusa2-Mission: DLR hofft auf Erfolg des Asteroiden-Hüpfers
- Gulfstream G500: Hightech-Business-Jet erhält Zulassung
- Atombomber: Rafale ersetzt Mirage 2000N