23.08.2017
FLUG REVUE

Delta Sky AssistDelta: Reservierung via Video-Chat

Gäste der Airline können sich ab sofort am Ronald Reagan Washington Airport per Video mit dem Kundenservice verbinden. Delta ist die erste US-Fluggesellschaft, die den zusätzlichen Kommunikationskanal anbietet.

Delta Sky Assist_1

Das neue Pilotprojekt bietet Delta-Passagieren moderne Kontaktmöglichkeiten zum Kundenservice. Foto und Copyright: Delta  

 

Das Pilot-Projekt Delta Sky Assist stellt Passagieren in Washington fünf Touchscreens mit individuellen Receivern bereit, mit denen ein Face-to-Face-Gespräch mit der Airline geführt werden kann. Von der Flugumbuchung bis hin zur Äußerung von Lob und Kritik kann der Video-Chat für alle Anliegen genutzt werden. Durch die Höhe der Bildschirme und eine optionale Tastatur können auch Menschen mit Behinderung den neuen Service nutzen. Nach der Testphase wertet Delta aus, ob die neue Kontaktmöglichkeit ein höheres Engagement der Passagiere mit sich bringt. Anhand von Mitarbeiter-Feedback sollen Verbesserungen vorgenommen werden.

„Immer mehr Menschen nutzen in ihrem Alltag den Video-Chat, deshalb wollten wir unseren Delta-Kunden diesen Kanal anbieten.“, sagte Charisse Evans, Vizepäsidentin Reservations Sales und Customer Care. „Wir haben die Spezialisten, die es uns ermöglichen persönlichere Kundenlösungen durch Face-to-Face-Kommunikation zu liefern.“

Delta Sky Assist_2

Mitarbeiter des Kundenservices bringen Feedback ein, um den Video-Chat weiter zu verbessern. Foto und Copyright: Delta  

 

Delta Sky Assist ist Teil eines Großprojektes der Airline, das vorsieht, Reservierungen in den bevorzugten Plattformen der Kunden vorzunehmen. Neben E-Mail und Telefon können Fluggäste Delta auch über soziale Medien wie Twitter und Facebook kontaktieren. Erst kürzlich hat die Fluggesellschaft mit dem biometrischen Boarding Pass für Aufsehen gesorgt. In Washington erprobt das Pilotprojekt das Einsteigen via Fingerabdruck, das die Abfertigung für Fluggäste angenehmer und schneller gestalten soll.



Weitere interessante Inhalte
Billigtarif für Nordamerika-Flüge Lufthansa Group führt Economy "Light" ein

22.05.2018 - Passagiere von Lufthansa, Swiss, Brussels Airlines und Austrian Airlines können vom Sommer an einen neuen Basistarif buchen. Er umfasst nur Handgepäck. … weiter

Moderner Zweistrahler von Lufthansa Ausgezeichnete Kabinenbeleuchtung der A350-900

22.05.2018 - 24 Lichtvarianten, die den Biorhythmus bei Langstreckenflügen unterstützen sollen: Das Lichtdesign des Airbus A350-900 von Lufthansa hat einen Preis bekommen. … weiter

CFM56-7B-Triebwerke der Boeing 737 Southwest beendet Untersuchung der Bläserschaufeln

18.05.2018 - Die US-Niedrigpreisairline hat nach dem Flugunfall vom 17. April sämtliche CFM56-7B ihrer 737-Flotte inspiziert. Nun wurde das Ergebnis veröffentlicht. … weiter

Fliegende Testlabore Die Forschungsflugzeuge des DLR

18.05.2018 - Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) betreibt die größte zivile Flotte von Forschungsflugzeugen und -hubschraubern in Europa. Wir stellen die ungewöhnlichen Fluggeräte vor. … weiter

Flaggschiffe im Liniendienst Top 10: Die teuersten Passagierflugzeuge der Welt

18.05.2018 - Wie viel kostet ein Passagierflugzeug und welches ist am teuersten? Wir haben ein Ranking der Flugzeuge mit dem höchsten Listenpreis erstellt, wobei Airbus für 2018 um rund zwei Prozent zugelegt hat. … weiter


FLUG REVUE 06/2018

FLUG REVUE
06/2018
14.05.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- ILA AKTUELL: Die Highlights in Berlin
- Alexander Gerst: Die zweite Mission
- Aircraft Interiors: Sitze zwischen Leichtbau und Luxus
- Überschall ohne Knall: Skunk Works bauen X-Plane
- Flughafen München: Angriff auf Frankfurt