09.08.2017
FLUG REVUE

Neues Terminal mit 37 GatesDelta startet Bauarbeiten am New York-LGA Airport

Das 4-Milliarden-Dollar-Projekt startete am Dienstag am LaGuardia Airport. Das Terminal der US-amerikanischen Airline ist Teil eines ganzheitlichen Modernisierungsprogramms des Verkehrsflughafens.

Delta Pressekonferenz Modernisierung LaGuardia

Bei der Pressekonferenz am 08.08.2017 waren unter anderem der New Yorker Gouverneur Andrew M. Cuomo und Delta CEO Ed Bastian vertreten. Foto und Copyright: Delta  

 

Wie auf der Pressekonferenz bekannt wurde, ist die Umbauaktion die größte Investition, die Delta in ihrer Unternehmensgeschichte getätigt hat. Das hochmoderne Delta-Terminal verfügt über 37 Fluggates, eine neue und größere Delta Sky Club Lounge und eine größere Flughafenhalle mit vielen Sitzen.

Delta Air Lines hat in den vergangenen sieben Jahren bereits 2 Milliarden Dollar in den Airport investiert. Die Fluggesellschaft mit Sitz in Atlanta demonstriert damit ihre Bindung zu New York und dem Flughafen LaGuardia, einem der wichtigsten Hubs der Airline. Das Neugestaltungsprogramm des US-amerikanischen Flughafens begann im Juni 2016 mit der Errichtung einer neuen Start- und Landebahn.

“LaGuardia ist eine Säule von New York's Transportnetzwerk  und ein Schlüsselfaktor für Wirtschaftswachstum.", sagte Andrew M. Cuomo, Gouverneur von New York. "Die Grundsteinlegung an den Delta-Einrichtungen repräsentiert einen weiteren Schritt zum Bau eines neu gestalteten LaGuardia-Flughafens.“



Weitere interessante Inhalte
Ziviler Frachter von Lockheed Martin Zweite LM-100J fliegt

20.10.2017 - Bei Lockheed Martin in Marietta ist vor kurzem die zweite zivile Frachterversion des Hercules-Transporters zu Erstflug gestartet. … weiter

Ultralangstreckenflüge Top 10: Die längsten Nonstop-Linienflüge weltweit

20.10.2017 - Einige Interkontinentalflüge verbinden Metropolen, welche weit über 10000 km voneinander entfernt liegen. Welche Airline zurzeit den streckenmäßig längsten Nonstopflug anbietet und welche … weiter

Modernisierter Regionaljet Auslieferungstermin für erste E190-E2 steht fest

19.10.2017 - Der brasilianische Flugzeughersteller Embraer will die erste E190-E2 im Frühjahr 2018 an die norwegische Regionalfluggesellschaft Widerøe übergeben. … weiter

ILA 2018 in Schönefeld International Supplier Center mit zusätzlicher Unterstützung

19.10.2017 - Das ISC auf der ILA im April 2018 wird nun von einem Projektteam der bundesweiten Supply Chain Excellence Initiative unterstützt. Ziel der Partnerschaft von BDLI und Messe Berlin mit der Initiative … weiter

AIRTEC 2017 Zulieferermesse erstmals am Munich Airport Business Park

19.10.2017 - Vom 24. bis 26. Oktober treffen sich Zulieferer der Luft- und Raumfahrtindustrie auf der AIRTEC. Die Messe findet zum ersten Mal in Hallbergmoos statt. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 11/2017

FLUG REVUE
11/2017
09.10.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- US-Firma Boom: Nachfolger der Concorde?
- Verhandlungen: Das Ende von airberlin
- Swiss: C Series im Liniendienst
- RAF & USAF: „Red Air“ mit zivilen Jets
- X-37B: Geheimer Raumgleiter der USAF