07.04.2010
FLUG REVUE

Deutsche Nationalelf fliegt mit LH-A380 zur WMDeutsche Nationalelf fliegt mit erster Lufthansa A380 nach Südafrika

Zur Fußball-WM in Südafrika reist die Deutsche Nationalmannschaft mit einem ganz besonderen Flugzeug an: Der ersten A380 von Lufthansa, D-AIMA.

Der erste Langstreckenflug führe die erste A380 von Lufthansa mit der Nationalelf nach Johannesburg, teilte Lufthansa heute mit. Der Sonderflug mit dem neuen Flaggschiff der Lufthansa finde am Sonntag, dem 6. Juni, in Frankfurt statt.

Flug LH2010 starte um 20.30 Uhr und lande um 8.15 Uhr Ortszeit in
Johannesburg. Mit an Bord seien neben den Nationalspielern, Trainern und Betreuern der DFB-Auswahl auch rund 150 Fußballfans. Diese nähmen an der Verabschiedung des Teams in der Business Lounge am Gate und an einer Talkrunde mit Manager Oliver Bierhoff, DFBGeneralsekretär Wolfgang Niersbach und Nationalspielern kurz vor dem Abflug teil. Zudem erhielten die Fans ein Lufthansa-WM-Fanpaket.

Flugkapitän Jürgen Raps, Mitglied des Passagevorstands der Lufthansa Passage Airlines und Chefpilot sei der Kommandant des Sonderfluges. Im Cockpit unterstützten ihn die Flugkapitäne Raimund Müller und Werner Knorr. Die Kabinencrew bestehe aus zwei Pursern und 19 Flugbegleitern.

„Wir freuen uns sehr, die ersten Gäste im größten und modernsten Flugzeug der Lufthansa zu sein und hoffen nach einem entspannten Flug, unsere sportlichen Ziele bei der WM in Südafrika erreichen zu können“, sagte Nationalmannschafts-Manager Oliver Bierhoff. “Die A380 steht für eine neue Dimension in der Luftfahrt. Ich hoffe, dass die Reise mit diesem Flugzeug unsere Nationalmannschaft auch zu neuen Dimensionen bei der WM inspiriert", sagte Jürgen Raps.



Weitere interessante Inhalte
Enders und Brégier gehen Airbus tauscht die Führung aus

15.12.2017 - Der europäische Luft-, Raumfahrt- und Rüstungskonzern Airbus tauscht seine Führungsspitze aus. Konzernchef Tom Enders verlängert seinen Vertrag nicht um eine dritte Amtszeit über den April 2019 … weiter

Poker um EU-Genehmigung Lufthansa verzichtet auf Niki

13.12.2017 - Im Zuge der angestrebten Übernahme von Teilen der Air Berlin Gruppe hat Lufthansa heute der für die Fusionkontrolle zuständigen EU-Kommission weitere Zugeständnisse gemacht. … weiter

"IL-Check" bei den Elbe Flugzeugwerken Nächste Lufthansa A380 kommt nach Dresden

12.12.2017 - Am Dienstag wird der bereits zweite Airbus A380 von Lufthansa zur Wartung in Dresden erwartet. Auch Air France hatte ihre Riesen zuvor schon zum Check an die Elbe geschickt. … weiter

Vielflieger Lufthansa ändert Vergabe von Prämienmeilen

11.12.2017 - Die Fluggesellschaften der Lufthansa Group ändern die Vergabe von Prämienmeilen an Teilnehmer des Vielflieger- und Prämienprogramms Miles & More. Die Meilengutschrift richtet sich ab März 2018 nach … weiter

Eine Legende wird zerlegt Boeing 737-200 "Landshut"

08.12.2017 - 40 Jahre nach seiner Entführung ist der frühere Lufthansa-Zweistrahler „Landshut“ nach Deutschland zurückgekehrt. Zuvor haben 15 Experten von Lufthansa Technik die Boeing 737-200 im brasilianischen … weiter


FLUG REVUE 01/2018

FLUG REVUE
01/2018
11.12.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- 100. Airbus A380 für Emirates
- Airbus-Hoffnung China
- Auftragsfeuerwerk Dubai Air Show
- Tornado-Training
- F-35 für die Luftwaffe?
- Adaptive Tragflächen
- Vorausschauende Instandhaltung
- Mehrwegraketen