12.05.2015
FLUG REVUE

Einsparungen und KapazitätsanpassungeneasyJet macht Gewinn im Winterhalbjahr

easyjet hat im Winterhalbjahr 2014/15 einen Gewinn vor Steuern von sieben Millionen Pfund erzielt. Im Vorjahreszeitraum hatte die Airline noch einen Verlust von 53 Millionen Pfund eingefahren.

airbus-a320-easyjet-250stes-exemplar

Der 250. Airbus für easyJet, eine A320, erhielt Sondermarkierungen. Foto und Copyright: Airbus/Brinkmann  

 

Den Gewinn erzielte easyJet auch dank des Einsparungsprogramms "easyJet lean", das die Kosten in den sechs Monaten um 21 Millionen Pfund senkte. CEO Carolyn McCall nannte aber auch die niedrigeren Treibstoffkosten und die Währungsentwicklung als Gründe für den Erfolg. Für das gesamte Jahr erwartet sie eine weitere Steigerung von Umsatz und Gewinn. Die Fluglinie monierte aber auch gestiegene Gebühren bei Flughäfen in Deutschland und Italien. Der Umsatz im Zeitraum von Oktober 2014 bis März 2015 stieg um 3,8 Prozent auf 1,767 Milliarden Pfund. Die durchschnittliche Auslastung verbesserte sich um 0,7 Prozentpunkte auf 89,7 Prozent. Die Kapazität erhöhte sich um 3,6 Prozent auf 32,2 Millionen Sitze. Ab Mai 2016 übernimmt easyJet die neuen A320 von Airbus mit einer neuen Kabinenauslegung für 186 statt 180 Fluggäste. Dieses Layout soll die Kosten um zwei Prozent reduzieren. Die aktuelle Flotte wird ab Winter 2016 entsprechend nachgerüstet.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
flugrevue.de/Patrick Hoeveler


Weitere interessante Inhalte
Bestseller aus Europa Top 10: Die größten Kunden der A320-Familie von Airbus

16.01.2018 - Mit mehr als 14000 verkauften Flugzeugen ist die A320-Familie der größte Erfolg von Airbus. Welche Airlines haben die meisten Maschinen der A320-Familie bestellt? … weiter

Basis in Tegel eröffnet easyJet expandiert in Berlin

05.01.2018 - Am Freitag hat easyJet seine Basis in Berlin-Tegel eröffnet. Pünktlich um 10.30 Uhr startete Flug EZY5569 in Richtung München. … weiter

BALPA Piloten: HIV darf Weg ins Cockpit nicht versperren

15.12.2017 - Die britische Zivilluftfahrtbehörde CAA hat einem HIV-positiven Flugschüler die Ausbildung zum Verkehrspiloten bei easyJet versagt. Dagegen regt sich Widerstand. … weiter

Menüs für Vegetarier und Veganer Fleischlose Mahlzeiten an Bord im Trend

12.12.2017 - Die internationalen Fluggesellschaften reagieren auf die steigende Nachfrage nach vegetarischen und veganen Gerichten an Bord. Die Ernährungsorganisation ProVeg hat sich die Menüs internationaler … weiter

Nach der airberlin-Pleite easyJet fliegt ab Tegel innerdeutsch

06.12.2017 - Die britische Niedrigpreis-Airline bedient von 2018 erstmals vier Inlandsstrecken von Berlin-Tegel aus. … weiter


FLUG REVUE 03/2018

FLUG REVUE
03/2018
05.02.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- A380 gerettet
- PC-24 zugelassen
- Wüstenparkplätze für alte Jets
- Navy-Teststaffel "Dust Devils"
- Hubschrauber-Triebwerke
- BER weiter verzögert