17.11.2015
FLUG REVUE

Airbus-Großkunde stockt aufeasyJet bestellt weitere 36 Airbus A320

Die Niedrigpreisfluggesellschaft easyJet hat bei Airbus weitere 36 Flugzeuge der A320-Familie fest bestellt. Damit haben die Briten bisher insgesamt schon 451 Flugzeuge der europäischen Standardrumpffamilie geordert.

Airbus A320neo easyJet

Airbus-Großkunde easyJet hat weitere sechs A320ceo und weitere 30 A320neo bestellt. Die Computergrafik zeigt die A320neo noch in den klassischen easyJet-Farben. Foto und Copyright: Airbus  

 

Im einzelnen handele es sich um weitere sechs Airbus A320ceo mit herkömmlichen Triebwerken und um 30 Airbus A320neo der kommenden Generation, teilte Airbus am Dienstag mit. Alle Flugzeuge würden mit Sharklets an den Flügelspitzen ausgestattet. 

easyJet betreibt die viertgrößte Airbus-Flotte der Welt und bedient damit 750 Routen zwischen 130 Flughäfen in 31 Staaten. Alle 16 Tage übernimmt die Fluggesellschaft derzeit ein neues Flugzeug bei Airbus. Im April dieses Jahres hatte sie ihre 250. Übernahme in Hamburg gefeiert. Der erste Airbus A319 war 2003 an easyJet übergeben worden. 

Airbus hat damit über 12200 feste Bestellungen für die aus Hamburg geführte Standardrumpffamilie erhalten, von denen 6700 Flugzeuge an über 400 Kunden bereits ausgeliefert wurden.

www.flugrevue.de/Sebastian Steinke


Weitere interessante Inhalte
Unbezahlte Flughafengebühren Island legt airberlin-Airbus an die Kette

23.10.2017 - Seit dem vergangenen Donnerstag verweigert die isländische Fluggesellschaft Isavia einem Airbus A320 der insolventen airberlin die Abfertigung. Die Isländer wollen damit ausstehende Flughafengebühren … weiter

Neue Airline stößt in airberlin-Lücke Thomas Cook plant Balearentochter

18.10.2017 - Der Reisekonzern Thomas Cook plant, nach übereinstimmenden Medienberichten, die Gründung einer neuen Fluggesellschaft mit der Heimatbasis Mallorca, seinem wichtigsten Ferienziel. … weiter

Insolvente Airline Lufthansa und easyJet bieten für Alitalia

17.10.2017 - Kaum ist die Übernahme von Teilen der insolventen airberlin in halbwegs trockenen Tüchern, stehen sich Lufthansa und easyJet in Sachen Alitalia wieder gegenüber. … weiter

Bestseller aus Europa Top 10: Die größten Kunden der A320-Familie von Airbus

17.10.2017 - Mit mehr als 13000 verkauften Flugzeugen ist die A320-Familie der größte Erfolg von Airbus. … weiter

Getriebefan aus Bayern Montage des A320neo-Antriebs bei MTU

17.10.2017 - Der Triebwerkshersteller MTU Aero Engines hat in München eine Montagelinie für den A320neo-Getriebefan aufgebaut – mit einigen technologischen Schmankerln. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 11/2017

FLUG REVUE
11/2017
09.10.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- US-Firma Boom: Nachfolger der Concorde?
- Verhandlungen: Das Ende von airberlin
- Swiss: C Series im Liniendienst
- RAF & USAF: „Red Air“ mit zivilen Jets
- X-37B: Geheimer Raumgleiter der USAF