06.12.2017
FLUG REVUE

Nach der airberlin-PleiteeasyJet fliegt ab Tegel innerdeutsch

Die britische Niedrigpreis-Airline bedient von 2018 erstmals vier Inlandsstrecken von Berlin-Tegel aus.

A319 easyJet 2017

Neben dem Betrieb in Schönefeld wird easyJet mit Übernahme von Teilen airberlins künftig auch in Tegel präsent sein (Foto: easyJet).  

 

Nach der Übernahme von Teilen der insolventen airberlin will easyJet im Januar 2018 den Flugbetrieb am Flughafen Berlin-Tegel aufnehmen. Auf dem Plan stehen bis zum 24. März 2018 zunächst vier Inlandsziele und 15 internationale Strecken, wie die Niedrigpreis-Airline am Mittwoch mitteilte. Im Sommerflugplan soll das Angebot ab Tegel weiter ausgebaut werden.

easyJet bedient ab dem 5. Januar 2018 mit Düsseldorf, Frankfurt, München und Stuttgart erstmals innerdeutsche Destinationen, 250 Flüge pro Woche sind geplant. Interessant sind die Flüge vor allem für Geschäftsreisende. Zu den neuen internationalen Zielen gehören unter anderem Wien und Zürich, die bis zu fünf Mal täglich von Tegel aus angesteuert werden, aber auch Ferienorte wie Mallorca und Catania.

"easyJet ist stolz darauf, Passagieren in Deutschland mehr Wettbewerb und niedrigere Tarife bieten zu können, vor allem auf Inlandsstrecken, wo aktuell die Auswahl beschränkt ist", sagte Thomas Haagensen, Managing Director easyJet Europe, mit einem Seitenhieb Richtung Lufthansa. In den vergangenen Wochen waren Stimmen laut geworden, die Lufthansa eine Erhöhung der Ticketpreise nach der airberlin-Insolvenz vorgeworfen hatten.





Weitere interessante Inhalte
"IL-Check" bei den Elbe Flugzeugwerken Nächste Lufthansa A380 kommt nach Dresden

12.12.2017 - Am Dienstag wird der bereits zweite Airbus A380 von Lufthansa zur Wartung in Dresden erwartet. Auch Air France hatte ihre Riesen zuvor schon zum Check an die Elbe geschickt. … weiter

Menüs für Vegetarier und Veganer Fleischlose Mahlzeiten an Bord im Trend

12.12.2017 - Die internationalen Fluggesellschaften reagieren auf die steigende Nachfrage nach vegetarischen und veganen Gerichten an Bord. Die Ernährungsorganisation ProVeg hat sich die Menüs internationaler … weiter

Vielflieger Lufthansa ändert Vergabe von Prämienmeilen

11.12.2017 - Die Fluggesellschaften der Lufthansa Group ändern die Vergabe von Prämienmeilen an Teilnehmer des Vielflieger- und Prämienprogramms Miles & More. Die Meilengutschrift richtet sich ab März 2018 nach … weiter

Eine Legende wird zerlegt Boeing 737-200 "Landshut"

08.12.2017 - 40 Jahre nach seiner Entführung ist der frühere Lufthansa-Zweistrahler „Landshut“ nach Deutschland zurückgekehrt. Zuvor haben 15 Experten von Lufthansa Technik die Boeing 737-200 im brasilianischen … weiter

airberlin technik Rund 700 Arbeitsplätze gehen verloren

05.12.2017 - Die Bietergemeinschaft Nayak-Zeitfracht hat laut Medienberichten den Kaufvertrag für die Techniksparte der insolventen airberlin unterzeichnet. … weiter


FLUG REVUE 01/2018

FLUG REVUE
01/2018
11.12.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- 100. Airbus A380 für Emirates
- Airbus-Hoffnung China
- Auftragsfeuerwerk Dubai Air Show
- Tornado-Training
- F-35 für die Luftwaffe?
- Adaptive Tragflächen
- Vorausschauende Instandhaltung
- Mehrwegraketen