13.09.2017
FLUG REVUE

ZubringerdiensteeasyJet schließt sich mit Norwegian und WestJet zusammen

Die britische Niedrigpreisfluggesellschaft easyJet bietet in Kooperation mit Norwegian und WestJet künftig Zubringerflüge zu Langstreckenverbindungen ab London-Gatwick an.

Seitenleitwerke easyJet, Norwegian, WestJet

easyJet bietet künftig Zubringerflüge für Langstreckenverbindungen von Norwegian und WestJet an. Foto und Copyright: easyJet  

 

easyJet verbündet sich mit Norwegian und WestJet. Unter dem Namen "Worldwide by easyJet" können Passagiere ab sofort Kurzstreckenflüge der britischen Billigairline mit Langstreckenflügen der Niedrigpreis-Fluggesellschaften aus Norwegen und Kanada kombinieren. Das Angebot sei zunächst auf Verbindungen ab dem Airport London-Gatwick begrenzt, soll aber auf weitere europäische Flughäfen ausgedehnt werden, beispielsweise Mailand, Genf, Paris Charles de Gaulle und Barcelona, wie die drei Fluggesellschaften am Mittwoch mitteilten.

"Worldwide by easyJet" sei keine herkömmliche Interline- oder Codeshare-Vereinbarung, so easyJet. Es handle sich vielmehr um "Self-Connect"- und Verkaufs-Partnerschaften. esayJet hat dafür eine Buchungsplattform aufgebaut, über die auch Tickets für Norwegian- und WestJet-Flüge gekauft werden können. Ab Oktober soll die schottische Regionalfluggesellschaft Logan Air als weiterer Partner hinzukommen. easyJet ist nach eigenen Angaben auch in fortgeschrittenen Gesprächen mit Airlines aus dem Mittleren Osten und Asien.

"Rund 70 Millionen Passagiere fliegen jährlich über easyJet-Flughäfen und haben Verbindungen zu anderen Flügen, hauptsächlich Langstrecke. Genau dieses Marktsegment soll uns Worldwide by easyjet öffnen", sagte die easyJet-Chefin Carolyn McCall.



Weitere interessante Inhalte
Forschungsprojekt am Flughafen Toulouse Brennstoffzellen für elektrisches Rollen

21.11.2017 - Safran erhält rund 20 Millionen Euro vom französischen Staat für die Weiterentwicklung und Qualifizierung eines Brennstoffzellensystems für Flugzeuge. … weiter

Insolvente Airline Lufthansa und easyJet bieten für Alitalia

17.10.2017 - Kaum ist die Übernahme von Teilen der insolventen airberlin in halbwegs trockenen Tüchern, stehen sich Lufthansa und easyJet in Sachen Alitalia wieder gegenüber. … weiter

Bestseller aus Europa Top 10: Die größten Kunden der A320-Familie von Airbus

17.10.2017 - Mit mehr als 13000 verkauften Flugzeugen ist die A320-Familie der größte Erfolg von Airbus. … weiter

Insolvente deutsche Fluggesellschaft airberlin beginnt Verhandlungen über Sozialplan

09.10.2017 - Bis zum 12. Oktober verhandelt airberlin mit Lufthansa und easyJet über den Erwerb von Unternehmensteilen. Spätestens am 28. Oktober wird die insolvente Airline wohl den Flugverkehr unter dem … weiter

Zusammenarbeit mit Wright Electric easyJet will Elektroflugzeuge für Kurzstrecken

28.09.2017 - Die britische Low-Cost-Airline kooperiert mit dem US-Startup Wright Electric, das ein elektrisches Passagierflugzeug entwickeln will. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2017

FLUG REVUE
12/2017
06.11.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Zerlegung entführte Landshut
- Erstflug Airbus A330neo
- airberlins letzte Landung
- NBAA-BACE Las Vegas
- Fliegerschießen Axalp
- Eurofighter Luftwaffe
- Kassenschlager CFM56
- Fliegeruhren EXTRA