27.06.2017
FLUG REVUE

Flüge von Tel Aviv nach EuropaEL AL nimmt ersten Dreamliner ab September in Betrieb

Die israelische Fluggesellschaft setzt ihre erste Boeing 787-9 ab Herbst 2017 ein. Neben Europa soll auch Nordamerika und Asien mit dem Flottenzuwachs bedient werden.

Dreamliner EL AL

Der erste Dreamliner der israelischen Airline ist ab September im Einsatz. Foto und Copyright: EL AL  

 

Bis 2020 soll EL AL 16 Dreamliner entgegen nehmen. Die Boeing-Modelle 747-400 und 767-300 werden durch das neuere Flugzeug ersetzt und aus der Flotte ausgemustert. Eine Neuheit an Bord ist beispielsweise die Premium Economy Class, eine Zwischenklasse mit 28 Sitzen, gehobenem Service und mehr Beinfreiheit als in der Economy Class.

Insgesamt 282 Passagiere kann die Boeing-787-9 in der Drei-Klassen-Konfiguration von EL AL befördern. Alle Sitze sind mit einem eigenen Bildschirm mit On-Demand-Bordunterhaltung ausgestattet. Ab 2018 soll auch das Breitband-Internet von ViaSat für weniger Langeweile an Bord sorgen.

„Ich bin sehr stolz, die Ankunft des ersten Dreamliners nach anderthalb Jahren Vorbereitung zu verkünden. Diese Boeing-Maschine verkörpert eine neue Etappe für die Fluggesellschaft und bietet unseren Kunden ein besonderes Inflight-Erlebnis. Ein qualitativ hochwertiger Service, technologische Innovationen, modernste Flugzeuge und attraktive Angebote helfen uns, den Marktbedingungen gerecht zu werden und dem wachsenden Wettbewerb standzuhalten“, so David Maimon, CEO von EL AL.



Weitere interessante Inhalte
Globale Fighter Top 10: Die zahlreichsten aktiven Kampfjet-Typen

13.12.2017 - Welche Kampfflugzeugmuster dominieren heute die weltweiten Flotten? Unsere Top-10-Liste gibt Aufschluss. … weiter

Übersicht Zivilflugzeug-Bestellungen im Jahr 2017

12.12.2017 - Welche Airline hat bei Airbus, Boeing, Bombardier, Embraer und Co. bestellt oder Optionen gezeichnet? Unsere Übersicht gibt Ihnen eine aktuelle Auflistung der Flugzeugbestellungen im Jahr 2017. … weiter

Zwischenfälle Probleme mit 787-Triebwerken erreichen Air New Zealand

11.12.2017 - Passagiere von Air New Zealand müssen sich auf Flugstreichungen und Verspätungen einstellen, nachdem die Airline vier Boeing 787-9 für Wartungsarbeiten an den Rolls-Royce Trent 1000 Triebwerken … weiter

Eine Legende wird zerlegt Boeing 737-200 "Landshut"

08.12.2017 - 40 Jahre nach seiner Entführung ist der frühere Lufthansa-Zweistrahler „Landshut“ nach Deutschland zurückgekehrt. Zuvor haben 15 Experten von Lufthansa Technik die Boeing 737-200 im brasilianischen … weiter

Zweistrahler-Erstflug im ersten Quartal 2019 Boeing verrät Details des 777X-Cockpits

06.12.2017 - Boeings 777X-Projekt-Cheftestpilot Kapitän Van Chaney hat den Stand der Cockpitentwicklung für die Boeing 777X verraten. … weiter


FLUG REVUE 01/2018

FLUG REVUE
01/2018
11.12.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- 100. Airbus A380 für Emirates
- Airbus-Hoffnung China
- Auftragsfeuerwerk Dubai Air Show
- Tornado-Training
- F-35 für die Luftwaffe?
- Adaptive Tragflächen
- Vorausschauende Instandhaltung
- Mehrwegraketen