12.03.2015
FLUG REVUE

Israelische Airline verjüngt die FlotteEl Al übernimmt ihren 50. Boeing-Jet

Mit der Übernahme ihrer jüngsten Boeing 737-900ER hat die israelische Fluggesellschaft seit Donnerstag das 50. Flugzeug von Boeing im Bestand.

Boeing_737-900ER_El_Al

Eine Boeing 737-900ER in den Farben der israelischen Fluggesellschaft EL AL. Foto und Copyright: Boeing  

 

Die jüngste 737-900ER ist das 50. Flugzeug, das El Al direkt bei Boeing erworben hat. Die erste Boeing 707-420 wurde schon 1961 bestellt. Seitdem kamen 21 Boeing 737, sieben Boeing 747, sechs Boeing 767 und sechs Boeing 777 hinzu. "Boeing ist der Dreh- und Angelpunkt für das Wachstum von El Al", sagte David Manon, President und Chief Executive Officer der Fluggesellschaft.

Die nationale Fluggesellschaft Israels hat im letzten komplett abgeschlossenen Geschäftsjahr 2013 rund 2,1 Mrd. Dollar Umsatz gemacht (in den ersten neun Monaten 2014 waren es 1,6 Mrd. Dollar) und 2,2 Mio. Passagiere befördert. Das Unternehmen bedient 35 eigene Ziele und weitere im Rahmen von Kooperationsvereinbarungen. Von den 40 betriebenen Flugzeuge gehören 25 direkt der Airline.

www.flugrevue.de/Sebastian Steinke


Weitere interessante Inhalte
Erfolgreichste Jet-Familie der Welt Boeing 737 - Die Versionen

05.12.2017 - Die Boeing 737 ist die weltweit meistgebaute Familie strahlgetriebener Verkehrsflugzeuge. Seit der Auslieferung im Jahr 1967 konnte Boeing 14.183 Bestellungen und 9.753 Auslieferungen (Stand: Oktober … weiter

Rekord-Jet Top 10: Die größten Kunden der Boeing 737

09.11.2017 - Mehr als 14.000 Exemplare der Boeing-737-Familie wurden bis heute bestellt. Wer die meisten davon über die Jahre geordert hat, darüber gibt unsere Top 10 Auskunft. … weiter

Bestseller-Triebwerk CFM56-Flotte übersteigt 500 Millionen Zyklen

02.11.2017 - Fast 900 Millionen Flugstunden haben CFM56 seit der Indienststellung der ersten Triebwerke im April 1982 absolviert. Und der Verkaufsschlager ist weiterhin gefragt. … weiter

EL AL mit CL6710 in 787 Neuer Recaro-Sitz im Liniendienst

13.09.2017 - EL AL setzt als erste Airline der Welt den neuen Recaro-Sitz CL6710 im Liniendienst ein. … weiter

Israelische Fluggesellschaft EL AL Von Deutschland und Österreich aus nach Tel Aviv

06.09.2017 - EL AL und ihre Niedrigpreistochter UP fliegen im Winter von Frankfurt, München, Wien und Berlin-Schönefeld mehrmals wöchentlich in die israelische Metropole. … weiter


FLUG REVUE 02/2018

FLUG REVUE
02/2018
08.01.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Letzte F-16 aus Fort Worth
- Insolvenz NIKI
- Die Neuen von Cessna
- Sea Lion für die Marineflieger
- Sparwunder Open Rotor
- Passagierjets ohne Piloten?
- Raumstation im Marsorbit?