22.05.2013
FLUG REVUE

Embraer und SkyWest unterzeichnen Vertrag über den Kauf von 40 E-Jets

Das US-Unternehmen hat 40 Embraer 175 bestellt, die für United Airlines betrieben werden sollen.

Der Großauftrag umfasst zudem den Kauf von 60 weiteren Flugzeugen, der jedoch von Vereinbarungen von SkyWest Inc. mit anderen US-Fluggesellschaften abhängt. Sollte dies realisiert werden, dann hätte der Auftrag über 100 E-Jets einen Wert von 4,1 Milliarden Dollar laut Listenpreisen.

Zusätzlich enthält der Auftrag Optionen für 100 weitere E-175. Alle Flugzeuge werden mit einer Zwei-Klassen-Bestuhlung für 76 Passagiere ausgestattet und entsprechen dem neuen Standard, der bis zu fünf Prozent weniger Treibstoffverbrauch bieten soll. Die Lieferungen beginnen im zweiten Quartal 2014. SkyWest Inc. ist die Mutterfirma von SkyWest Airlines, die noch mehr als 40 Embraer EMB-120 Brasilia betreiben, und von ExpressJet Airlines. Letztere besitzt mit 245 Exemplaren der ERJ-Familie die größte Flotte dieser Regional-Jet-Reihe.

www.flugrevue.de/Patrick Hoeveler


Weitere interessante Inhalte
US-Riese erhält angeblich Mehrheitsanteil Verhandlungen um Boeings Joint-Venture mit Embraer

26.02.2018 - Die Verhandlungen zwischen Boeing und Embraer um ein Gemeinschaftsunternehmen scheinen vor dem Durchbruch zu stehen. Die brasilianische Presse berichtet, man habe sich auf einen Boeing-Mehrheitsanteil … weiter

Die Airline-Giganten Top 10: Die Fluggesellschaften mit den größten Flotten

26.01.2018 - Welche Fluggesellschaften fliegen die meisten Flugzeuge und haben damit die größten Flotten? Unsere Top-10-Liste zeigt die größten Airlines der Welt nach Flottengröße. … weiter

Keine Polizei mehr bei Überbuchung United-Chef kündigt neue Abfertigungsregeln an

12.04.2017 - Nach einem weltweit Aufsehen erregenden Zwischenfall, bei dem ein zahlender, gebuchter United-Passagier am Sonntag gewaltsam wieder aus seinem zugewiesenen Sitz entfernt wurde, hat der … weiter

Jahresbilanz 2016 Embraer liefert insgesamt 225 Flugzeuge aus

16.01.2017 - Im vergangenen Jahr hat der brasilianische Flugzeughersteller 108 Verkehrsflugzeuge und 117 Business-Jets an Kunden übergeben. Das sei das höchste Auslieferungsvolumen seit sechs Jahren. … weiter

Probleme auf dem US-Markt Embraer E175-E2 soll später in Dienst gehen

02.12.2016 - Der brasilianische Flugzeughersteller hat die Markteinführung für das kleinste Mitglied seiner modernisierten Regionaljet-Familie verschoben. … weiter


FLUG REVUE 06/2018

FLUG REVUE
06/2018
14.05.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- ILA AKTUELL: Die Highlights in Berlin
- Alexander Gerst: Die zweite Mission
- Aircraft Interiors: Sitze zwischen Leichtbau und Luxus
- Überschall ohne Knall: Skunk Works bauen X-Plane
- Flughafen München: Angriff auf Frankfurt