01.03.2016
FLUG REVUE

Extreme Langstrecke am ReichweitenlimitEmirates: A380 eröffnet neue Route aus Dubai nach Auckland

Emirates hat am Dienstag eine neue Verbindung von Dubai nach Auckland in Neuseeland aufgenommen. Während die Route künftig mit der Boeing 777-200LR bedient wird, ist heute zur Eröffnung ausnahmsweise ein Airbus A380 unterwegs.

airbus-a380-emirates-luftaufnahme

Mit einem Sonder-Nonstopflug aus Dubai nach Neuseeland zeigt Emirates, welche extremen Reichweiten der Vierstrahler bewältigt. Foto und Copyright: Airbus  

 

Die Webseite Flightradar 24 zeigte den Ultralangstrecken-Eröffnungsflug EK448 mit dem Rufzeichen UAE448 am späten Dienstagvormittag deutscher Zeit östlich der Malediven in 35000 Fuß Höhe (10700 Meter) über dem Indischen Ozean. Der Ultralangstreckenflug, Großkreisentfernung 14200 Kilometer, landet erst am späten Mittwochvormittag neuseeländischer Zeit. 

Mit einer geplanten Flugdauer von 17 Stunden und 35 Minuten dürfte die A380 den noch länger dauernden Rückweg nach Dubai mit Gegenwind nur bei eingeschränkter Nutzlast schaffen. Den Hinweg dürfte die A380 dagegen mit maximaler Startmasse bewältigen. Den Eröffnungsflug hat die A380-861, A6-EON übernommen. Im regulären Dienst wird Emirates ihre Boeing 777-200LR einsetzen.

www.flugrevue.de/Sebastian Steinke


Weitere interessante Inhalte
Prototyp WH001 kommt der Fertigstellung näher "Power On" bei der ersten Boeing 777-9

07.12.2018 - Beim ersten fliegenden Prototyp der Boeing 777-9 wurde erstmals die Elektrik eingeschaltet. Der Erstflug ist für 2019 geplant. … weiter

Airliner Airbus A380: Alle Auslieferungen und Bestellungen

03.12.2018 - Diese einst für Skymark gebaute A380 fand nun bei Emirates eine neue Heimat. Außerdem übernahm die Airline aus Dubai auch schon den nächsten Jet. … weiter

Riesenjet als Meisterstück der Lackierer Airbus lackiert Schildkröte auf ANA-A380

29.11.2018 - In Finkenwerder hat die Lackierung des ersten Airbus A380 für ANA begonnen. Alle drei Riesenjets der Japaner erhalten eine Meereschildkrötenlackierung in unterschiedlichen Farben. … weiter

Neuer Vorstandschef fällt Entscheidung Les Echos: Air France will A380-Flotte verkleinern

23.11.2018 - Die französische Fluggesellschaft Air France plant eine deutliche Verkleinerung ihrer A380-Flotte. Die meldet die französische Zeitung "Les Echos" unter Bezugnahme auf den neuen Vorstandsvorsitzenden … weiter

Final Body Join in Everett Boeing montiert erste 777-9

21.11.2018 - In Everett ist der Rumpf der ersten fliegenden Boeing 777-9 montiert worden. Mit 77 Metern Länge ist der Großraumzweistrahler das längste Passagierflugzeug, das Boeing je gebaut hat. Die erste 777-9 … weiter


FLUG REVUE 1/2019

FLUG REVUE
1/2019


Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Absturz: Welche Probleme hat die Boeing 737 Max?
- Airbus A330-800: Start in umkämpften Markt
- Eurofighter: Großübung der Luftwaffe in Laage
- New Horizons: Neues Ziel jenseits von Pluto
- Tupolew Tu-144: Der erste Überschall-Airliner