02.12.2016
FLUG REVUE

EmiratesA380 startet zum kürzesten Linienflug

Emirates setzt nun täglich zwischen Dubai und der katarischen Hauptstadt Doha einen Airbus A380 ein. Die Flugstrecke beträgt nur 379 Kilometer.

Kürzester A380-Linienflug Dubai - Doha

Die Emirates-A380 bei der Landung am Hamad International Airport in Doha. Foto und Copyright: Emirates  

 

Am Donnerstag nahm Emirates die mit 379 Kilometern kürzeste A380-Strecke in Betrieb. Der Flug EK 841 mit dem größten Airliner der Welt von Dubai nach Doha dauert eine Stunde und 20 Minuten, für den Rückflug EK 842 braucht die A380 eine Stunde und zehn Minuten.

In Doha sollen die Passagiere gute Anschlussmöglichkeiten nach New York, London-Heathrow, Frankfurt, Manchester, Düsseldorf, Mailand, Paris, Rom und Amsterdam haben. Die eingesetzte A380 fliegt in der üblichen Drei-Klassen-Konfiguration mit 429 Sitzen in der Economy-Klasse, 76 in der Business Class und 14 in der First Class.

Die Golf-Airline hat ihre Präsenz in Doha - Heimatbasis der Konkurrenz Qatar Airways - in der Vergangenheit immer weiter ausgebaut. Mittlerweile bietet Emirates neun tägliche Flüge zwischen Dubai und Doha an. Doha sei somit die meistbediente Destination im Netzwerk der Fluggesellschaft, so Emirates. In den vergangenen fünf Jahren hat Emirates nach eigenen Angaben 3,7 Millionen Passagiere zwischen den beiden arabischen Städten befördert.




Weitere interessante Inhalte
Airliner Airbus A380: Alle Auslieferungen und Bestellungen

03.12.2018 - Diese einst für Skymark gebaute A380 fand nun bei Emirates eine neue Heimat. Außerdem übernahm die Airline aus Dubai auch schon den nächsten Jet. … weiter

Riesenjet als Meisterstück der Lackierer Airbus lackiert Schildkröte auf ANA-A380

29.11.2018 - In Finkenwerder hat die Lackierung des ersten Airbus A380 für ANA begonnen. Alle drei Riesenjets der Japaner erhalten eine Meereschildkrötenlackierung in unterschiedlichen Farben. … weiter

Neuer Vorstandschef fällt Entscheidung Les Echos: Air France will A380-Flotte verkleinern

23.11.2018 - Die französische Fluggesellschaft Air France plant eine deutliche Verkleinerung ihrer A380-Flotte. Die meldet die französische Zeitung "Les Echos" unter Bezugnahme auf den neuen Vorstandsvorsitzenden … weiter

Flaggschiff kommt ab Ende März 2019 nach Hessen Qatar kommt mit der A380 nach Frankfurt

19.11.2018 - Qatar Airways hat angekündigt, ihr Flaggschiff Airbus A380 ab Ende März 2019 regelmäßig nach Frankfurt zu schicken. Einer der beiden täglichen Qatar-Flüge wird dann von der jetzigen Boeing 777 auf den … weiter

Riesenwartung nun auch in Bayern möglich Flughafen München baut Hangar für die A380 um

14.11.2018 - Die Verlegung von Teilen der Lufthansa-A380-Flotte aus Frankfurt nach München macht auch entsprechende Anpassungen der bayerischen Wartungsinfrastruktur nötig. Münchens großer Wartungshangar erhielt … weiter


FLUG REVUE 1/2019

FLUG REVUE
1/2019


Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Absturz: Welche Probleme hat die Boeing 737 Max?
- Airbus A330-800: Start in umkämpften Markt
- Eurofighter: Großübung der Luftwaffe in Laage
- New Horizons: Neues Ziel jenseits von Pluto
- Tupolew Tu-144: Der erste Überschall-Airliner