02.03.2010
FLUG REVUE

Emirates fliegt ab August mit der A380 nach PekingEmirates: Ab August mit A380 nach Peking

Ab Spätsommer steht die chinesische Hauptstadt auf dem Routenplan der A380 bei Emirates aus Dubai.

Neues Ziel für das Emirates Flagschiff Airbus A380 sei ab August 2010 Peking, teilte Emirates heute mit. Die neue A380-Strecke vom Emirates-Drehkreuz in Dubai sei die erste A380-Verbindung in die Volksrepublik.

Allerdings hatte auch Singapore Airlines während der Olympiade schon einmal kurzzeitig Peking mit ihrer A380 bedient.

Die, laut Emirates, mit 517 Sitzplätzen ausgestattete A380 werde als Flug EK 306 Dubai täglich um 04.10 Uhr verlassen und lande in der chinesischen Hauptstadt 15.10 Uhr. Der Rückflug EK 307 starte um 23.55 Uhr vom Beijing Capital International Airport und erreiche Dubai um 04.20 Uhr des folgenden Tages.

Tim Clark, President Emirates Airline sagte: „Emirates war vor über sieben Jahren die erste Airline des Mittleren Ostens, die eine direkte Flugverbindung zum chinesischen Festland aufgebaut hat. Die Strecke erwies sich für beide Seiten als sehr erfolgreich. Mit der Aufnahme des ersten A380-Dienstes bekräftigen wir diese Verbindung und unterstreichen unser anhaltendes Engagement in China. Mit der A380 bieten wir erhöhte Kapazitäten in die drittgrößte Wirtschaftsnation der Welt.“

Dong Zhiyi, Director & General Manager des Beijing Capital International Airport: „Wir freuen uns sehr, den revolutionären Emirates A380 bei uns willkommen zu heißen. Es ist der erste kommerzielle A380-Linienflug, der auf chinesischem Boden landen wird. Dies ist ein bedeutender Schritt für die Zukunft des Flughafen Peking und für die Luftfahrt in China. Wir haben umfangreiche Investitionen unternommen, um unseren Flughafen auf neue und größere Flugzeuge, welche die Zukunft der Luftfahrt darstellen, vorzubereiten.“

Emirates verfügt derzeit über acht Airbus A380 und hat weitere 50 bestellt.



Weitere interessante Inhalte
XXL-Airlines Top 10: Die größten Fluggesellschaften der Welt

23.11.2017 - Die ganz Großen unter den Fluggesellschaften transportieren zig Millionen Passagiere jedes Jahr. Vergleichen kann man die Mega-Airlines anhand der Personenkilometer. … weiter

Europäische Bestseller Top 10: Die meistgebauten Airbus-Flugzeuge

22.11.2017 - Am 28. Oktober 1972 startete der erste Prototyp des Airbus A300 zu seinem Jungfernflug. Seit dem produzierte der europäische Flugzeugbauer über 10000 Flugzeuge. Aber welche sind die meistgebauten … weiter

Bestseller-Twin Top 10: Die größten Kunden der Boeing 777

21.11.2017 - Boeing plante die 777 als Ergänzung zur Boeing 747. Schon bald entwickelte sich die 777 zum Verkaufsschlager. Welche Airline die meisten Exemplare der „Triple Seven“ in Empfang genommen hat sagt … weiter

Neueste Kabinenausstattung direkt vom Hersteller Airbus renoviert 14 Airbus A380 für SIA

20.11.2017 - Singapore Airlines (SIA) lässt die Kabinen ihrer jüngsten 14 Airbus A380 durch Airbus auf den allerneuesten Stand bringen. Die Umrüstarbeiten, nach Airbus-Plänen und mit Airbus-Teilen, erfolgen in … weiter

Automatische Verfolgung aller Einzelteile Airbus stellt Produktion auf RFID-Funkchips um

15.11.2017 - Mit Hilfe von Funkchips will Airbus alle verbauten Einzelteile in der Flugzeugherstellung bei der Produktion und danach automatisch verfolgen. Den Anfang macht das Programm A350. … weiter


FLUG REVUE 12/2017

FLUG REVUE
12/2017
06.11.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Zerlegung entführte Landshut
- Erstflug Airbus A330neo
- airberlins letzte Landung
- NBAA-BACE Las Vegas
- Fliegerschießen Axalp
- Eurofighter Luftwaffe
- Kassenschlager CFM56
- Fliegeruhren EXTRA