31.10.2016
FLUG REVUE

Dubai nach DohaEmirates bietet kürzeste A380-Route

Ab 1. Dezember wird Emirates zwischen Dubai und Doha einmal täglich den Airbus A380 einsetzen. Die Strecke ist nur 379 Kilometer lang.

A380 Emirates ca. 2016

Mit der A380 fliegt Emirates ab Dezember 2016 auch die Kurzstrecke zwischen Dubai und Doha (Foto: Emirates).  

 

Nach Angaben der Fluglinie wurde bereits in den letzten Monaten die Frequenz zwischen den beiden Städten auf neun Flüge pro Tag gesteigert. Nun wird eine Morgenrotation auf die A380 umgestellt, die in üblicher Ausstattung fliegt (429 Economy, 76 Business, 14 First Class Suites).

EK841 verlässt Dubai um 7:45 Uhr und landet wegen der unterschiedlichen Zeitzonen um 8:05 Uhr. Der Rückflug ab Doha hebt um 9:50 Uhr ab und ist um 12:00 Uhr in Dubai. Dort soll es dann günstige Anschlüsse zu wichtigen Zielen in aller Welt geben.

Die Einführung der A380 auf der Stecke wurde durch die „Unterstützung der Katarischen Behörden“ möglich, so Emirates. Immerhin ist Doha die Heimatbasis von Konkurrent Qatar Airways.



Weitere interessante Inhalte
CFK-Flügelproduktion mit "aggressiver Rate" Northrop Grumman und Airbus forschen gemeinsam

18.10.2018 - Im Rahmen eines neues Kooperationsprogramms wollen Northrop Grumman und Airbus gemeinsam Flügel- und Strukturteile aus Kohlefaser-Verbundwerkstoff entwickeln und bauen. … weiter

Erster Einsatz des Airbus A350-900 ULR Längster Linienflug der Welt landet in Newark

12.10.2018 - Ein Airbus A350-900 ULR von Singapore Airlines ist am Freitagmittag nach 17,5 Stunden Flugzeit in Newark gelandet. Der neue Zweistrahler kam nonstop aus Singapur. Er eröffnete damit den nun längsten … weiter

Ultralangstreckenflüge Top 10: Die längsten Nonstop-Linienflüge weltweit

12.10.2018 - Einige Interkontinentalflüge verbinden Metropolen, welche weit über 10000 km voneinander entfernt liegen. Welche Airline zurzeit den streckenmäßig längsten Nonstopflug anbietet und welche … weiter

Airbus-Aufsichtsrat Faury als Enders-Nachfolger benannt

08.10.2018 - Das Board of Directors der Airbus SE hat sich am Montag für eine interne Nachfolgeregelung entschieden: Guillaume Faury soll Tom Enders ablösen, der nach der nächsten ordentlichen Hauptversammlung am … weiter

Airbus Scoot übernimmt seine erste A320neo

08.10.2018 - Scoot, der Low-Cost-Ableger von Singapore Airlines, hat in Toulouse seinen ersten A320neo erhalten. … weiter


FLUG REVUE 11/2018

FLUG REVUE
11/2018
08.10.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Airbus A380 im Chartereinsatz: Ferienflüge statt Verschrottung
- Breitling-Team: Passagier im Kunstflug-Jet
- Cockpit-Innovationen: Smarte Avionik hilft Piloten
- Diamanten-Airline in Sibirien
- Satellitennavigation: Galileo für die ganze Welt