13.12.2012
aero.de

Emirates erhält im Dezember fünf neue Flugzeuge

Emirates fügt ihrer Flotte im Dezember fünf neue Flugzeuge hinzu. Neben zwei zusätzlichen Boeing 777-300ER würden in diesem Monat drei neue Airbus A380 in Dubai erwartet, teilte die Airline mit.

Mit den Auslieferungen vergrößere sich die 777-Flotte auf 119 und die A380-Flotte auf 30 Flugzeuge. Emirates betrieb zuletzt allein 81 777-300ER und hat weitere 70 Flugzeuge dieses Typs bestellt.

Emirates Vorstandschef Tim Clark stellte Boeing unlängst die Erteilung eines Auftrags über 100 Flugzeuge des Triple Seven Nachfolgers 777X in Aussicht, dessen Programmstart Boeing Anfang 2013 ankündigen dürfte.

Airbus wird in den nächsten Jahren noch 60 weitere A380 für Emirates bauen und ausliefern.



Weitere interessante Inhalte
Riesenwartung nun auch in Bayern möglich Flughafen München baut Hangar für die A380 um

14.11.2018 - Die Verlegung von Teilen der Lufthansa-A380-Flotte aus Frankfurt nach München macht auch entsprechende Anpassungen der bayerischen Wartungsinfrastruktur nötig. Münchens großer Wartungshangar erhielt … weiter

Nächste Antriebe sind noch immer nicht bestellt Emirates-Tauziehen um A380-Triebwerke

05.11.2018 - Seit ihrer, im Frühjahr unterzeichneten, jüngsten A380-Nachbestellung verhandelt die Fluggesellschaft Emirates Airline über deren Triebwerksauswahl. Noch immer ist dieser wichtige Untervertrag nicht … weiter

Flaggschiff übernimmt den Abendflug nach Dubai Emirates nimmt A380-Liniendienst nach Hamburg auf

30.10.2018 - Nach einem Sonderflug am Montag beginnt Emirates am Dienstag mit dem regulären Einsatz der A380 zwischen Hamburg und Dubai. Für den Abendflug wurde eine Abfertigungsposition in Fuhlsbüttel extra mit … weiter

Größter Zweistrahler der Welt Erste Boeing 777-9 erhält ihre Flügel

25.10.2018 - Der erste fliegende Prototyp der Boeing 777-9 hat in Seattle seinen neuen CFK-Flügel erhalten. Kurz zuvor war bereits eine Testzelle für Bodentests fertig gestellt worden. … weiter

Airliner Airbus A380: Alle Auslieferungen und Bestellungen

22.10.2018 - Die erste A380 für ANA ist nach Hamburg gereist, um dort Innenausstattung und Lackierung zu erhalten. … weiter


FLUG REVUE 12/2018

FLUG REVUE
12/2018
05.11.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Raumfahrt Extra
- Wettbewerb: Spar-Jets für Übermorgen
- Neuer britischer Träger: F-35B auf der "Queen Elizabeth"
- Piloten: Die neue Lufthansa-Ausbildung
- A400M in Wunstorf: Erste Einsatzerfahrungen