16.04.2014
FLUG REVUE

Flugsimulator im EinkaufszentrumEmirates eröffnet A380 Experience in Dubai

Die Fluglinie Emirates hat die Emirates A380 Experience sowie einen neue Emirates Official Store in der Dubai Mall eröffnet. Die Einrichtung bietet den ersten im Nahen und Mittleren Osten öffentlich zugänglichen Airbus-A380-Flugsimulator.

emirates-sheikh ahmed-a380 experience-simulator.jpg

Sheikh Ahmed bin Saeed Al-Maktoum, Chairman und Chief Executive von Emirates, im Cockpit des A380-Simulators in der Dubai Mall. Foto und Copyright: Emirates  

 

Die Emirates A380 Experience befindet sich im The Village in der Dubai Mall. Dort können Besucher im A380-Flugsimulator Starts und Landungen mit dem Flaggschiff der Airline an zwölf der weltweit verkehrsreichsten Flughäfen bei verschiedenen Wetterlagen erleben. Bereits im Sommer 2013 hat die Fluggesellschaft ein vergleichbares Projekt in London eröffnet, die Emirates Aviation Experience, welche sich laut der Airline als beliebte Besucherattraktion in der britischen Hauptstadt etabliert hat.  Sheikh Ahmed bin Saeed Al-Maktoum, Chairman und Chief Executive, Emirates Airline & Group, sagte anläßlich der Eröffnung: „Emirates ist der größte Betreiber der A380 mit aktuell 47 Flugzeugen dieses Typs in der Flotte. Die A380 erfreut sich bei unseren Gästen außerordentlicher Beliebtheit. Mit der Emirates A380 Experience ist es uns möglich, Luftfahrt-Enthusiasten eine weitere einzigartige Perspektive auf das weltweit größte Passagierflugzeug zu bieten. Unsere Erfahrung im Vereinigten Königreich hat uns überzeugt, dass die Emirates A380 Experience sich zu einer sehr beliebten Freizeitaktivität für Shopping-Gäste der Dubai Mall entwickeln wird und von Unternehmen für Teambuilding-Veranstaltungen genutzt werden wird. Mit der Eröffnung der Emirates A380 Experience und des Emirates Official Stores in der Dubai Mall möchten wir ein breiteres Publikum in einer vielfrequentierten Umgebung erreichen und ein Stück des Emirates Markenerlebnisses anbieten – unabhängig davon, wann die nächste Reise stattfindet.“

In unmittelbarer Nähe der Emirates A380 Experience in der Dubai Mall befindet sich der neu eröffnete Emirates Official Store, der zehnte in der Region und der erste in einem Einkaufszentrum. Das Sortiment bietet eine Auswahl an Hunderten von Merchandise-Artikeln der Airline, darunter Flugzeugmodelle, die Little Travellers-Kollektion, die Emirates Cabin Crew Puppe, Reiseaccessoires und Trikots der von Emirates gesponserten Fußballvereine weltweit.

flugrevue.de/Patrick Hoeveler


Weitere interessante Inhalte
"IL-Check" bei den Elbe Flugzeugwerken Nächste Lufthansa A380 kommt nach Dresden

12.12.2017 - Am Dienstag wird der bereits zweite Airbus A380 von Lufthansa zur Wartung in Dresden erwartet. Auch Air France hatte ihre Riesen zuvor schon zum Check an die Elbe geschickt. … weiter

Vierstrahlige Rückkehr nach Triebwerksschaden Air France A380 kehrt aus Goose Bay zurück

07.12.2017 - Ein Airbus A380 von Air France ist nach 68 Tagen Standzeit aus Goose Bay in Kanada nach Paris zurückgekehrt. Dort war der Großraumjet nach einem schweren Triebwerksschaden gestrandet. … weiter

Fast die Hälfte der Flugzeuge gehen an Emirates Airbus A380: Die Nutzer

06.12.2017 - Mit der A380 hat Airbus das größte Passagierflugzeug der Welt entwickelt. Nach offiziellen Angaben liegen derzeit 317 Bestellungen von 18 Firmen für das Großraumflugzeug vor. Bis dato wurden davon 219 … weiter

Riesen-Premiere für chinesische Werft Air France: Erste A380 zur Wartung in Xiamen eingetroffen

05.12.2017 - Air France hat am Montag ihren ersten Airbus A380 zur Wartung nach Xiamen entsandt. In der dortigen Werft HAECO steht ein großes Wartungsereignis an. … weiter

Amedeo Wird die A380 zum Flugzeug der Sharing Economy?

04.12.2017 - Nachmieter stehen für gebrauchte Airbus A380 nicht gerade Schlange. Amedeo denkt daher über ein Sharing-Konzept nach. Die irische Leasingfirma will Flugzeuge von Emirates in eine eigene Airline … weiter


FLUG REVUE 01/2018

FLUG REVUE
01/2018
11.12.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- 100. Airbus A380 für Emirates
- Airbus-Hoffnung China
- Auftragsfeuerwerk Dubai Air Show
- Tornado-Training
- F-35 für die Luftwaffe?
- Adaptive Tragflächen
- Vorausschauende Instandhaltung
- Mehrwegraketen