18.10.2017
FLUG REVUE

Auslieferung im NovemberEmirates erwartet 100. Airbus A380

Anfang November übernimmt Emirates ihre 100. A380. Die Golf-Airline ist der weltweit größte Betreiber des Superjumbos.

Am 3. November erhält Emirates ihren 100. Airbus A380. "Die A380 war und ist weiterhin höchst beliebt bei unseren Kunden, von denen viele bewusst ihre Reise so planen, dass sie mit ihr fliegen können", sagte Emirates-Chef Tim Clark.

Ihre erste A380 übernahm die Golf-Airline am 28. Juli 2008, seitdem sind nach Angaben von Emirates mehr als 80 Millionen Passagiere mit dem Superjumbo geflogen. Mit der A380 bedient Emirates mehr als 45 Destinationen in Afrika, Asien, Australien, Europa, dem Mittleren Osten und Amerika. Im März 2016 nahm die Fluggesellschaft mit der Strecke Dubai-Auckland den längsten A380-Direktflug in den Flugplan auf.

Emirates betreibt ihre A380 in verschiedenen Layouts, einer Drei-Klassen-Bestuhlung mit 489 oder 517 Sitzen sowie einer Zwei-Klassen-Bestuhlung mit 615 Sitzen. Ausgestattet sind die Flugzeuge mit speziellen Annehmlichkeiten wie einer Onboard Lounge für Passagiere der First und Business Class sowie einer Spa-Dusche für die 14 Fluggäste der Privatsuiten der Ersten Klasse, aber auch kostenlosem Internet für alle Passagiere und Live TV.



Weitere interessante Inhalte
Riesenwartung nun auch in Bayern möglich Flughafen München baut Hangar für die A380 um

14.11.2018 - Die Verlegung von Teilen der Lufthansa-A380-Flotte aus Frankfurt nach München macht auch entsprechende Anpassungen der bayerischen Wartungsinfrastruktur nötig. Münchens großer Wartungshangar erhielt … weiter

Nächste Antriebe sind noch immer nicht bestellt Emirates-Tauziehen um A380-Triebwerke

05.11.2018 - Seit ihrer, im Frühjahr unterzeichneten, jüngsten A380-Nachbestellung verhandelt die Fluggesellschaft Emirates Airline über deren Triebwerksauswahl. Noch immer ist dieser wichtige Untervertrag nicht … weiter

Flaggschiff übernimmt den Abendflug nach Dubai Emirates nimmt A380-Liniendienst nach Hamburg auf

30.10.2018 - Nach einem Sonderflug am Montag beginnt Emirates am Dienstag mit dem regulären Einsatz der A380 zwischen Hamburg und Dubai. Für den Abendflug wurde eine Abfertigungsposition in Fuhlsbüttel extra mit … weiter

Airliner Airbus A380: Alle Auslieferungen und Bestellungen

22.10.2018 - Die erste A380 für ANA ist nach Hamburg gereist, um dort Innenausstattung und Lackierung zu erhalten. … weiter

Spezielle Menüs auf Deutschland-Flügen Oktoberfest bei Emirates

24.09.2018 - Nicht nur die Lufthansa bietet auf einigen Strecken ein „exklusives Oktoberfestmenü“, auch Emirates setzt auf die globale Ausstrahlung des größten Volksfests der Welt. … weiter


FLUG REVUE 12/2018

FLUG REVUE
12/2018
05.11.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Raumfahrt Extra
- Wettbewerb: Spar-Jets für Übermorgen
- Neuer britischer Träger: F-35B auf der "Queen Elizabeth"
- Piloten: Die neue Lufthansa-Ausbildung
- A400M in Wunstorf: Erste Einsatzerfahrungen