19.01.2017
FLUG REVUE

Erster kommerzieller Flug im MärzEmirates fliegt mit A380 nach São Paulo

Emirates bedient von März an die Strecke Dubai-São Paulo mit einem Airbus A380. Bislang gab es keine kommerziellen Flüge mit dem größten Passagierflugzeug der Welt vom und zum São Paulo International Airport.

fr 05-2015 A380 Emirates

Emirates setzt ihre A380-Flotte erfolgreich dazu ein, weltweite Ziele mit einmaligem Umsteigen in Dubai zu verbinden. Dabei steuert die Fluggesellschaft nicht nur globale Drehkreuze, sondern auch mittelgroße Airports mit dem Riesen an. Foto und Copyright: Airbus  

 

Emirates fliegt ab dem 26. März mit einer A380 von Dubai (DXB) nach São Paulo (GRU) und löst damit die bisherige Boeing 777-300ER auf der Strecke ab. Durch den Einsatz der A380 stehen laut Emirates wöchentlich 959 zusätzliche Sitzplätze je Richtung zur Verfügung. Das gab die Golf-Airline am Montag bekannt.

Der São Paulo International Airport hat nach eigenen Angaben deutlich investiert, um die Anlagen A380-kompatibel zu machen. "Wir freuen uns sehr über die Entscheidung von Emirates, die erste A380 in Südamerika auf unserem Flughafen einzusetzen", sagte Gustavo Figueiredo, CEO des GRU-Airports.

Mit São Paulo wächst das A380-Netzwerk von Emirates auf 40 internationale Destinationen. Der Flug EK261 startet täglich in Dubai um 8.35 Uhr und landet in São Paulo um 16.30 Uhr. Der Rückflug, EK262 geht um 1.25 Uhr in São Paulo und erreicht Dubai im 22.55 Uhr.

Emirates ist der größte A380-Betreiber weltweit mit 92 Flugzeugen in der Flotte und 50 weiteren Bestellungen.




Weitere interessante Inhalte
Riesenwartung nun auch in Bayern möglich Flughafen München baut Hangar für die A380 um

14.11.2018 - Die Verlegung von Teilen der Lufthansa-A380-Flotte aus Frankfurt nach München macht auch entsprechende Anpassungen der bayerischen Wartungsinfrastruktur nötig. Münchens großer Wartungshangar erhielt … weiter

Nächste Antriebe sind noch immer nicht bestellt Emirates-Tauziehen um A380-Triebwerke

05.11.2018 - Seit ihrer, im Frühjahr unterzeichneten, jüngsten A380-Nachbestellung verhandelt die Fluggesellschaft Emirates Airline über deren Triebwerksauswahl. Noch immer ist dieser wichtige Untervertrag nicht … weiter

Flaggschiff übernimmt den Abendflug nach Dubai Emirates nimmt A380-Liniendienst nach Hamburg auf

30.10.2018 - Nach einem Sonderflug am Montag beginnt Emirates am Dienstag mit dem regulären Einsatz der A380 zwischen Hamburg und Dubai. Für den Abendflug wurde eine Abfertigungsposition in Fuhlsbüttel extra mit … weiter

Airliner Airbus A380: Alle Auslieferungen und Bestellungen

22.10.2018 - Die erste A380 für ANA ist nach Hamburg gereist, um dort Innenausstattung und Lackierung zu erhalten. … weiter

Spezielle Menüs auf Deutschland-Flügen Oktoberfest bei Emirates

24.09.2018 - Nicht nur die Lufthansa bietet auf einigen Strecken ein „exklusives Oktoberfestmenü“, auch Emirates setzt auf die globale Ausstrahlung des größten Volksfests der Welt. … weiter


FLUG REVUE 12/2018

FLUG REVUE
12/2018
05.11.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Raumfahrt Extra
- Wettbewerb: Spar-Jets für Übermorgen
- Neuer britischer Träger: F-35B auf der "Queen Elizabeth"
- Piloten: Die neue Lufthansa-Ausbildung
- A400M in Wunstorf: Erste Einsatzerfahrungen