18.05.2009
FLUG REVUE

Emirates Lounge DusseldorfEmirates: Neue Lounge in Düsseldorf eröffnet

Emirates hat am Montag offiziell ihre First und Business Class Lounge am Flughafen Düsseldorf. Mit 700 Quadratmetern ist sie die bislang größte Emirates Lounge in Deutschland, teilte die Airline aus Dubai mit.

Die Lounge wurde nach dem Vorbild am Dubai International Airport konzipiert und ist Teil eines Investitionsprojektes in Höhe von mehreren Millionen US-Dollar, mit dem die Airline an wichtigen Flughäfen weltweit exklusive Einrichtungen für ihre First und Business Class Passagiere errichtet.

Aktuell gibt es 20 Emirates Lounges, darunter auch in Frankfurt und München. Im Sommer 2009 wird in Hamburg die vierte Emirates Lounge in Deutschland eröffnet.

Im Hauptbereich der Lounge können Passagiere auf Ledersesseln ausspannen, die TV-Nachrichten und Unterhaltungsprogramme aus aller Welt ansehen oder Zeitschriften und Zeitungen lesen. Dazu kommt ein Restaurant sowie ein Business Center.

Volker Greiner, Emirates Verkaufsleiter Deutschland erklärte: „Wir freuen uns sehr, unseren Passagieren jetzt auch am Flughafen Düsseldorf einen exklusiven Warte- und Ruhebereich bieten zu können. Auch in wirtschaftlich schwierigen Zeiten investieren wir weiter für unsere Kunden und bieten ihnen mehr Service-Erlebnis am Boden. Unsere Lounges und der kostenlose Emirates Chauffeur-Service runden unser Premiumprodukt ab.“



Weitere interessante Inhalte
Auslieferung im November Emirates erwartet 100. Airbus A380

18.10.2017 - Anfang November übernimmt Emirates ihre 100. A380. Die Golf-Airline ist der weltweit größte Betreiber des Superjumbos. … weiter

Airlines des Lufthansa-Konzerns Neue Ziele im Winterflugplan

10.10.2017 - Lufthansa stationiert erstmals seit 2001 wieder ein Langstreckenflugzeug in Berlin und auch Eurowings baut ihr Interkontinentalangebot weiter aus. … weiter

Mehrere Kaufinteressenten für insolvente Airline Bieterfrist für airberlin beendet

15.09.2017 - Deutschlands zweitgrößte Fluggesellschaft airberlin hat am Freitag die Bieterfrist für Kaufangebote beendet. In der nächsten Woche sollen der oder die Käufer bestimmt und nach der Bundestagswahl … weiter

Überführungsflug in elf Etappen Cirrus SR22-Trainer landen bei Emirates

07.09.2017 - Die ersten beiden von 22 bestellten Cirrus SR22 G6-Schulflugzeugen sind am Donnerstag in Dubai eingetroffen. Bei der Emirates Flight Training Academy dienen sie künftig der Pilotenausbildung. … weiter

Im Airbus A380 nach Mekka Emirates: "Haj"-Sonderflüge mit Pilgern

23.08.2017 - Mit 45 Sonderflügen aus Dubai nach Dschidda und 12 Sonderflügen nach Medina stellt sich Emirates auf die gegenwärtig laufende Pilgersaison "Haj" ein. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 11/2017

FLUG REVUE
11/2017
09.10.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- US-Firma Boom: Nachfolger der Concorde?
- Verhandlungen: Das Ende von airberlin
- Swiss: C Series im Liniendienst
- RAF & USAF: „Red Air“ mit zivilen Jets
- X-37B: Geheimer Raumgleiter der USAF