12.04.2011
FLUG REVUE

Emirates: Schanghai wird drittes A380-Ziel in China

Die Fluggesellschaft aus Dubai steuert ab Ende April auch Schanghai mit ihrem Airbus A380 an. Es ist bereits das dritte A380-Ziel von Emirates in China.

 

Ab dem 27. April 2011 werde Emirates drei Mal wöchentlich von ihrem Drehkreuz Dubai aus Schanghai nonstop mit einem ihrer derzeit 15 Airbus A380 bedienen, teilte Emirates am Dienstag mit. Die chinesische Hafenstadt werde neben Beijing und Hongkong bereits die dritte A380-Destination für Emirates in China. Emirates sei die erste Airline mit einer A380-Linienflugverbindung nach Schanghai. 

Flug EK 302 starte jeweils mittwochs, freitags und sonntags um 03.10 Uhr in Dubai und lande um 15.30 Uhr am Shanghai Pudong International Airport. Der Rückflug EK 303 verlasse Schanghai um 23.30 Uhr und erreiche Dubai um 04.30 Uhr am Folgetag (jeweils Ortszeiten). 

Yu Wuyan, Vice President bei der Shanghai Airport Authority und Chairman of the Board beim Shanghai International Airport sagte: „Wir haben unsere Einrichtungen an die Bedürfnisse der A380 angepasst und zusätzliche Vorkehrungen getroffen, um reibungslose Abläufe bei diesem revolutionären Superjumbo zu gewährleisten.“

 



Weitere interessante Inhalte
Airline-Chef kündigt Neuerungen an Emirates-A380 ab 2020 mit Premium Economy Class

03.05.2018 - Tim Clark, Chef von Emirates, hat einen Ausblick auf die Kabinenplanung der Airline gegeben. … weiter

Größtes Passagierflugzeug der Welt Emirates schickt wieder die A380 zur ILA

16.04.2018 - Airbus-Großkunde Emirates entsendet auch in diesem Jahr wieder eines seiner Flaggschiffe auf die ILA nach Schönefeld. Der Riese gastiert vom 25. bis 29. April in Selchow und kann auch besichtigt … weiter

Golf-Airline ist auf Tiertransporte spezialisiert Pferde fliegen Emirates Sky Cargo

04.04.2018 - Zum Transport edler arabischer Pferde unterhält Emirates Sky Cargo in Dubai eine ständige Sonderabfertigung. Die kostbaren Vierbeiner klettern dort auf festem Boden in Transportcontainer, in denen sie … weiter

Suche nach fertig ausgebildeten Berufspiloten Emirates wirbt um Piloten aus Deutschland

27.03.2018 - Mit Informationsveranstaltungen in Hamburg und Frankfurt wirbt Emirates um sogenannte "Ready Entries", Berufspiloten, die bei Passage- oder Frachttochter des Konzerns einsteigen möchten. … weiter

Emirates Engineering Qantas lässt A380 in Dubai lackieren

05.02.2018 - Die australische Fluggesellschaft Qantas hat die Techniksparte von Emirates mit der Neulackierung von A380 betraut. … weiter


FLUG REVUE 06/2018

FLUG REVUE
06/2018
14.05.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- ILA AKTUELL: Die Highlights in Berlin
- Alexander Gerst: Die zweite Mission
- Aircraft Interiors: Sitze zwischen Leichtbau und Luxus
- Überschall ohne Knall: Skunk Works bauen X-Plane
- Flughafen München: Angriff auf Frankfurt